HP-FC PS

5. Archiv-Blog des HP-Personenspiels!


HP-FC-Forum |Hier spielen wir!
1. Blog |10/06 bis 07/07 2. Blog |08/07 bis 07/08
3. Blog |08/08 bis 08/09 4. Blog |09/09 bis 01/13

HP-PS


Viel Spaß beim Schmökern in alten PS-Szenen!

PS 2018



Sonstiges


Ankündigungen
HP-PS Awards
10 Jahre später

Altes PS


PS 2013
PS 2014
PS 2015
PS 2016
PS 2017









Geschrieben von Nina am 05.05.2017 um 08:11:

  Harry Potter Personenspiel

Und weil es doch so schön ist ...

Weiter <3

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 15:24:

 

Sally

*in der GH in einer Ecke sitze und mit meinem ZS herumspiele*
*so wenigstens fürs erste von all dem hier abgelenkt bin*
*vorhin schon mal suchend den Blick durch die GH habe schweifen lassen*
*jedoch noch keine bekannten Gesichter gesehen habe*


Miles

*an der Mauer nahe des Eingangs der GH lehne*
*in Gedanken noch bei dem Angriff der Todesser bin*
*jetzt wenigstens weiß, dass Henry noch lebt*
*durch das ganze Chaos jedoch Amy total aus dem Blick verloren habe*
*sie bisher glücklicherweise aber nicht unter den Schwerverletzten oder Toten entdeckt habe*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 18:20:

 

Melinda:

*hüpf*
*bei seiner Frage vollkommen aus dem Konzept gekommen bin*
*ihn total perplex anschaue*
Matt .... ich weiß einfach nicht, was ich denken soll!
*vollkommen verzweifelt sage*
*hier immerhin vor meinem Freund stehe der sich als Todesser entpuppt*
Nein, ich verfluche dich nicht! Natürlich nicht, du bist doch ... Matt.
*einfach nur noch komplett verwirrt bin*
*genervt aufseufze*
Ich weiß es nicht. Keine Ahnung! Ich weiß doch nich mal, wer die sind!
*ihn anschreie und mir dabei an den Kopf fasse*
Aber das kann doch nich die Lösung sein!

 


Geschrieben von sunny am 05.05.2017 um 19:02:

 

Matt

*mithüpf*
*Mels Verwirrtheit schon greifbar ist*
Hey
*beruhigend sag und einen Schritt wieder aufsie zumach*
*ihr eigentlich ja gar nicht böse sein kann*
Mel ich bin immernoch derGleiche
*erkläre*
*auf das Mal deute*
Das bedeutet gar nichts. Sie kontrollieren mich damit nicht
*beschwichtigend erkläre*
*sie flehend anseh*
Bitte Melinda du musst mir glauben ich bin immernoch ich selbst
*sag und den Arm vorsichtig heb*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 19:09:

 

Melinda:

*ein bisschen schlucke*
*dabei merke dass ich jetzt schon mit den Tränen kämpfen muss*
*dieser vermaledeite Kampf aber noch gar nicht richtig angefangen hat*
*ein bisschen zusammenzucke als Matt auf mich zutritt*
*den Kopf schief lege und ihn einfach nur verzweifelt anschaue*
Aber Matt ... du tust keiner Fliege was zuleide. Und die ... die ...
*den Satz nicht zuende bekomme*
*nach Luft ringe und mir die Tränen von den Wangen wische*
Und warum wollten sie dann, dass du einer von ihnen wirst? Was solltest du für sie tun?
*mit zitterndne Lippen frage*
*mir dabei nicht sicher bin, ob ich die Antwort wirklich wissen will*
*bei seiner Bitte auf meine Lippe beiße*
Das würde ich wirklich gern glauben. Aber -
*den Satz in der Luft hängen lasse, seinen Blick suche und seufze*

 


Geschrieben von sunny am 05.05.2017 um 19:17:

 

Matt

*bei ihren Worten ein bisschen schlucke*
Mel ich...
*nicht genau weiß wie ihr das erklären soll*
Ich weiß was die tun. Aber nein ich habe nichts dergleichen für sie getan. Sie brauchen mich als Heiler...mehr nicht
*ihr von meinem speziellen Auftrag erstmal noch nichts erzähle*
*der ja zum Glück auch niemanden außer mich selbst und den dunklen Lord betrifft*
Komm schon du weißt das ich keine große Wahl hatte
*ein bißchen flehend sag*
*dann einen ziemlichen Tumult um uns herum vernehme*
*erst jetzt wieder realisiere was hier um uns los ist*
Komm wir verschwinden von hier*
*den ZS zieh und einen Tarnzauber über den Arm leg*
*sie zum Schloss ziehe*

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 19:20:

 

Amy

*inzwischen schon seit Stunden in dieser Kabine eingesperrt bin*
*versucht habe, über die Wand zu klettern, dafür aber zu klein bin*
*mich nicht traue die Tür aufzusprengen*
*mir also nur noch Hilfe von aussen etwas nützt*
*auf dem Boden sitze und abwarte, ob zufällig jemand vorbeikommt*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 19:25:

 

Melinda:

*Matt zuhöre und die Lippen aufeinander presse*
*mir nicht ganz vorstellen kann, dass sie ihn dermaßen erpressen um sich ein Helferlein zu angeln*
*ihm deswegen auch nur einen etwas abschätzigen Blick schenke*
Wirklich?
*deswegen noch mal nachhake*
*etwas schlucke*
*wirklich nicht gut darin bin, auf jemanden sauer zu sein*
Ich kann einfach nicht fassen, dass du etwad derartiges getan hast!
*noch mal wütend hervorbreche*
Du - unfass - bar - dummer - kleiner - Junge!
*sage und ihn bei jeder Unterbrechung mit meinen kleinen Fäusten haue*
*einfach noch mal wirklich meinen Standpunkt klarmachen muss*
*allerdings ein bisschen erschrecke, als er mich mit dem Tarnzauber überlegt*
*bei unserer Auseinandersetzung gar nicht gemerkt habe, dass der Kampf um uns herum in vollem Gange ist*
*mich von ihm wegziehen lasse und dabei gar nicht merke, wohin wir gehen*

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 19:27:

 

Sally

*für einen Moment aus der GH verschwinde*
*die gedrückte Stimmung hier einfach nicht mehr aushalte*
*mir in der Mädchentoilette am Waschbecken ein wenig kaltes Wasser ins Gesicht spritze*
*dann einen Blick in den Spiegel werfe und bei meinem Aussehen leicht das Gesicht verziehe*
*mir eine Haarsträhne hinters Ohr schiebe und mich von meinem Spiegelbild wegdrehe*

 


Geschrieben von sunny am 05.05.2017 um 19:34:

 

Matt

Nein nicht wirklich aber ich möchte dir jetzt und hier wirklich nicht erklären was genau meine Aufgabe ist. Vertrau mir bitte soweit das es niemandes Tod oder Folter beinhaltet ok?
*frage*
*sie ihren Standpunkt nochmal klar macht*
Ich weiß
*seufze*
*aber auch einfach nicht weiß was ich sagen soll*
*zum Schloßportal kommen*
*beim durchlaufen eine leichte Kälte verspüre*
*merke das sich der Tarnzauber löst*
Mist
*leise fluche*
*mich umsehe*
*uns aber grad keiner für voll nimmt*
Gehst du bitte irgendwohin wo du sicher bist?
*an Mel gerichtet frage*
*erstmal sehen will wie ich das Mal verdecke und dann schaue wie ich helfen kann*

[sry länger wirds heut nich....das internet hier ist echt schlimm und nervig und mir wird langsam kalt...
Machst du ein Ende?]

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 19:36:

 

Amy

*höre, wie jemand zur toilette hereinkommt*
*den Atem anhalte und mich aufrichte*
*mich dann aber wieder daran erinnere, dass hier ja keine Todesser sein können*
*wie wild anfange gegen die Tür zu hämmern*
Wer immer da ist, hol mich bitte hier raus!
*rufe und an der Türklinke rüttele*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 19:39:

 

[Alles klar ]

Melinda:

*bei seiner eindringlichen Antwort einfach nur nicke*
Aber Matt? Pass bitte auf dich auf.
*noch leise sage und ihn vorsichtig anschaue*
*nicht will, dass er irgendwie zu schaden kommt*
*mich von ihm zum Schloss geleiten lasse*
*es hier noch ein bisschen ruhiger als draußen ist*
*bei seiner Frage nicke*
Ich versuchs.
*ehrlich sage*
*definitiv nicht scharf darauf bin, an vorderster Front zu stehen*
*Matt dann hinterher schaue, wie er in der Menge verschwindet*
*ein bisschen schlucke und dann die Treppen hochrenne*
*ZS Ende*

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 19:45:

 

Sally

*heftig zusammenzucke, als es gegen eine Tür hämmert*
*sofort meinen ZS in der Hand habe und ihn in die Richtung halte, aus der das Geräusch kommt*
*einen Schritt Richtung Ausgang mache und dabei die Toilettenkabine nicht aus den Augen lasse*
*dann aber die Stimme von Amy erkenne und den ZS sinken lasse*
Amy!
*mit einer Mischung aus Überraschung und Erleichterung rufe*
*hastig auf die Kabine zulaufe und die Tür nach irgendeinem Weg zum Öffnen absuche*
Warte!
*aufgeregt durch die Tür rufe, weil sie immer noch dagegen trommelt*
*probeweise die Türklinke von meiner Seite herunterdrücke, sich jedoch nichts rührt*
*meinen ZS dann auf das Schloss richte*
Alohomora.
*murmel und darauf warte, ob mein Zauber wirkt*

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 19:54:

 

Amy

*mir der Atem stockt, als Sallys Stimme wiedererkenne*
Sally?
*erschrocken ausrufe*
*sie als letztes hier erwartet hätte*
*höre, wie sie versucht, die Tür mit Alohomora aufzubekommen*
Das klappt nicht, die Tür ist versiegelt. Kannst du den Fluch irgendwie brechen?
*ihr mitteile und mich hoffnungsvoll gegen die Tür lehne*
*mich zwar nicht gerade freue sie hier zu sehen, sie aber im Moment meine einzige Hilfe ist*

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 20:01:

 

Sally

*ihre erschrockene Stimme vernehme, aber gerade einfach zu froh bin, dass es ihr soweit gut zu gehen scheint*
Ja, ich bins!
*grinsend zurückrufe und für den Moment das ganze Kampfgetümmel vergesse*
*einfach zu erleichtert bin, dass meine beste Freundin -fast- wiederhabe*
*mein Versuch mit dem Zauber aber dann leider scheitert*
Wie denn?
*etwas frustriert wissen will und angestrengt nachdenke*
*in Zauberkunst eigentlich nicht schlecht bin, aber auch nicht gerade ein Überflieger*

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 20:16:

 

Amy

*es tatsächlich Sally ist, die vor der Tür steht*
*gerade nicht fassen kann, dass sie trotzdem hier geblieben ist*
*aber noch nichts sage*
*erst einmal hier raus möchte, bevor mich wieder mit einer Freundin anlege*
*sie zu meinem Unglück keine Ahnung hat, wie sie die Versiegelung lösen kann*
*seufze und über eine Lösung nachdenke*
Dann müssen wir die Tür aufsprengen
*nach einer Weile betrübt feststelle*
*das eigentlich vermeiden wollte*
Ich geh so weit wie möglich weg. Schaffst du es die Tür aufzusprengen ohne sie mir entgegenzuschleudern?
*nach draussen frage und langsam auf die Toilette klettere*
*nicht weiß ob die Tür rechtzeitig abblocken kann*

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 20:21:

 

Sally

*über ihren Vorschlag dann aber recht schockiert bin*
Amy... ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist...
*wenig begeistert sage und meinen ZS betrachte*
*nicht zu hundert Prozent sicher sein kann, dass das so hinkriege, wie sie sich das vorstellt*
*jedoch auch keinen anderen Ausweg mehr weiß, weshalb mich zögerlich in Position stelle*
Vielleicht..?
*zweifelnd sage und mich räuspere*
*schon mal einen Plan mache, was genau sprengen will und mich darauf konzentriere, diese nicht allzu groß zu machen*
*dann noch einen Moment warte, bis es in der Kabine aufhört zu rumpeln*
Bereit?
*vorsichtshalber nochmal nachfrage, bevor den ZS anhebe*

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 20:30:

 

Amy

*sie wohl ähnliche Zweifel hat wie ich, was das Gelingen angeht*
*ihre Antwort dann auch nicht wirklich beruhigend klingt*
*mich instinktiv so klein wie möglich mache und meinen ZS bereithalte*
Dann mal los..
*seufzend sage und mich bereit halte die Tür aufzuhalten*
*meine Reaktionszeit im Moment leider nicht die beste ist*
*deshalb hoffe, dass Sally die Tür an mir vorbeischießt*

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 20:39:

 

Sally

*immer noch zweifelnd vor der Tür stehe und nervös auf meiner Unterlippe herumkaue*
*Amy jedoch nichts auf meine Widerworte sagt, weshalb wohl doch ihre Anweisung ausführen muss*
*meinen ZS auf das Türschloss richte und darauf hoffe, dass vielleicht nur das erwische*
*dann wenigstens nicht die ganze Tür aus den Angeln reißt*
*für einen Moment die Augen schließe, um mich zu konzentrieren*
Confringo.
*leise sage und den ZS nur ganz behutsam bewege*
*ein lauter Knall ertönt, aber zum Glück die Tür nur aus dem Rahmen bricht und gegen die Wand der Kabine kippt*
Amy, alles okay?
*vorsichtig rufe und mit schnellen Schritten zu ihr hinüberlaufe*

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 20:54:

 

Amy

*darauf warte, dass mir die Tür entgegenkommt*
*sie aber zum Glück nur aus den Angeln kippt*
*mich wieder entspanne und von der Toilette herunterklettere*
Ja.. Ja mir gehts gut
*erleichtert antworte und auf sie zu stolpere*
Aber wenn ich Mandy erwische, dann..
*mit knirschenden Zähnen hervorbringe, den Satz aber offen lasse*
Warte mal..
*mich dann wieder daran erinnere, dass ja Sally vor mir steht*
*sie ja eigentlich gar nicht hier sein sollte*
Was machst du hier? Du solltest längst evakuiert sein!?
*sie verwirrt und zugleich erschrocken anfahre*
*mir keinen Grund vorstellen kann wieso sie noch hier ist*

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 21:02:

 

Sally

*ihr entgegenlaufe und sie für einen Moment fest in die Arme schließe*
Bin ich froh, dich zu sehen.
*mit einem Lächeln sage, da sie wirklich vermisst habe*
*bei dem Namen Mandy dann die Stirn runzel*
Was ist passiert?
*eher vermutet habe, dass sie durch das Kampfgeschehen hier gelandet ist*
*sie fragend ansehe und die Augenbraue hochziehe*
Ja, eigentlich schon..
*dann etwas schuldbewusst anfange*
*mich aber erinnere, warum gerade hier stehe*
Aber eigentlich bist du dran schuld, dass ich noch hier bin.
*deshalb vorwurfsvoll sage und ihr mit dem Zeigefinger in den Bauch piekse*
Wenn du dich nicht einfach heimlich aus dem Staub gemacht hättest, hätte ich dich nicht suchen müssen und wäre dabei nicht beinahe umgebracht worden.
*noch hinzufüge und anklagend den Kopf schüttel*
*aber gerade die Freude darüber, sie zu sehen, überwiegt, weshalb nicht lange sauer auf sie sein kann*
Mach das nie wieder.
*mit bösen Blick in ihre Richtung meine kleine Rede beende*

 


Geschrieben von July am 05.05.2017 um 21:04:

 

Draco.

*noch immer in der GH liege*
*es mir mittlerweile aber schon etwas besser geht*
*es zumindest schaffe, mich aufrecht hinzusetzen*
*immer wieder besorgte Blicke durch die Runde werfe*
*dabei ungeduldig darauf warte, dass mir einer der Schüler den nächsten Heiltrank bringt*
*definitiv nicht so ausgeliefert hier liegen bleiben werde*


Josh.

*mit einigen anderen Studenten im Schloss patrioulliere*
*immer wieder besorgte Blicke aus den Fenster zum Verbotenen Wald hin werfe*
*die Todesserschar dort nämlich noch zu sehen sind*


Brianna.

*mich mittlerweile mit Alec wieder aus dem Astronomieturm geschlichen habe*
*die Nachricht der Waffenruhe immerhin nicht zu überhören war*
*mich sofort dazu bereit erklärt hab, mit anzupacken*
*deshalb jetzt in der GH stehe und damit beschäftigt bin, die Verletzten zu versorgen*


Aly.

*mit Johnny fast zwei gesamte Tage im Verbotenen Wald verbracht habe*
*wir in der Zeit überhaupt keinem Todesser begegnet sind*
*die Nachricht der Waffenruhe uns jedoch auch hier erreicht hat*
*wir zuerst eigentlich nicht vorhatten, deshalb zurückzukehren*
*die Aussage in Voldemorts Nachricht immerhin sehr deutlich war*
*wir allerdings fast unmittelbar nach dem Beginn der Waffenruhe nicht mehr alleine im Wald waren*
*uns daher wohl glücklich schätzen können, überhaupt zurück zum Schloss gekommen zu sein*
*in der Situation selbst gar nicht wirklich realisiert habe, was vorgeht*
*beim Verlassen des Waldes jedoch das ganze Ausmaß des Bösen gesehen habe*
*die Todesser und alle Kreaturen, die sich unterstützen, sich scheinbar nämlich vor dem Verbotenen Wald versammelt haben*
*daher jetzt auch wirklich froh bin, wieder hier zu sein*
*mir sicher bin, dass Johnny und ich es im Wald keine Stunde ausgehalten hätten*
*gerade an ihn gelehnt in der GH sitze und an einem Stück trockenen Brot esse*
*eigentlich gar keinen Appetit habe, jedoch weiß, dass etwas hinunterwürgen muss*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 21:15:

 

Melinda:

*mich die meiste Zeit nach der Auseinandersetzung mit Matt irgendwo versteckt habe*
*bei der angekündigten Waffenruhe aber aus meinem Versteck gekommen bin*
*es allerdings noch nicht über mich gebracht habe, in die GH zu gehen*
*einfach zu viel Angst davor habe*
*deswegen eigentlich die ganze Zeit wie eine wandelnde Tote durch die Gänge gewandert bin*
*es mir da auch ziemlich egal war, dass ich vollkommen dreckig von dem ganzen Schutt bin*
*hauptsächlich versucht habe, Menschen aus dem Weg zu gehen*
*deswegen auch erst mal zusammenzucke, als ich Stimmen am anderen Ende des Ganges höre*
*meinen ZS hochhalte und in die Richtung leuchte*
Hallo?
*vorsichtig frage*
*allerdings sehr hoffe, dass es Leute von meiner Seite sind*
*trotzdem aber hinter einem halb ungestürtzten Pfeiler in Deckung gehe*

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 21:20:

 

Amy

*es genieße, sie für einen Moment in meinen Armen zu halten*
*merke, wie ich rot werde, als sie wegen Mandy nachfragt*
Es war irgendwie... verwirrend
*grob zusammenfasse, obwohl bezweifle, dass meine Antwort besonders viel aussagt*
Naja irgendwie hab ich sie verletzt und dann war sie wütend, ich hab versucht es wieder gut zu machen und bin ihr nach und dann hat sie mich einfach hier eingesperrt und das war ich bis du vorbeigekommen bist
*dann doch die ganze Geschichte mehr oder weniger erzähle*
*Mandys Kuss dabei mal geflissentlich aussen vor lasse*
*erschrocken schaue, als sie mir die Schuld für ihren Aufenthalt gibt*
Ich hab dich doch nicht gebeten, mich zu suchen!
*empört zurückgebe*
*mich trotzdem geehrt fühle, dass sie wegen mir ihr Leben aufs spiel setzt*
Okay, ich verspreche, mich ab sofort nur noch ohne dein Wissen wegzuschleichen
*ironisch sage und versprechend die Hände hebe*

 


Geschrieben von July am 05.05.2017 um 21:23:

 

Josh.

*gerade einen weiteren Blick nach draußen wage*
*dabei das Gesicht verzieh und ziemlich verstört den Kopf schüttel*
*das alles einfach nicht sein kann*
*sebst auch gar nicht damit gerechnet hab, dass mich all das so mitnimmt*
*der Anblick der vielen Verletzten und Toten sowie des Schlosses jedoch wirklich heftig ist*
*mich langsam von dem Anblick losreiße und weitergehen will*
*in dem Moment jedoch die leise, ängstliche Stimme höre*
*dann auch schon ein sehr grelles Licht vor uns entdecke*
*automatisch meinen Zauberstab zücke und meine Augen mit einer Hand abschirme*
Wer ist da? Brauchst du Hilfe?
*sofort frag, weil mir direkt klar ist, dass das einer von uns sein muss*
*ein Todesser wohl kaum so zaghaft gerufen hätte*

 


Geschrieben von Nina am 05.05.2017 um 21:23:

 

-Julia-

*die Große Halle seit gestern nicht mehr verlassen habe*
*immer mal wieder nach Draco gesehen habe, sonst aber kaum bekannte Gesichter gesehen habe*
*noch nicht weiß, ob darüber froh sein soll oder nicht*

-Johnny-

*es zum Glück mit Aly zusammen aus dem Wald wieder rausgeschafft habe*
*in der Halle nach ein paar bekannten Gesichtern bereits Ausschau gehalten habe*
*die meiste Zeit aber nicht von Alys Seite gewichen bin*

-Zoe-

*nach dem Ausruf der Waffenruhe sogar mal den Gemeinschaftsraum wieder verlassen habe*
*vor der Halle herumschleich, aber niemanden wirklich hier antreffe*
*deswegen nun doch langsam einen Schritt hereingehe*
*zum Glück feststelle, dass soweit alle versorgt sind und mir keine klaffenden Wunden ansehen muss*
*ein paar Schritte weitergehe und dann auf einer der Decken Draco liegen sehe*
*erschrocken die Hände vor den Mund schlage und wie angewurzelt stehenbleibe*
*erst nach ein paar Sekunden zu ihm rantrete, aber nicht in der Lage bin, irgendwas zu sagen*

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 21:26:

 

Sally

*die Stirn nur noch mehr runzel, als sie die Begegnung als verwirrend beschreibt*
Verwirrend?
*deshalb neugierig nachfrage*
*dann auch schon die Geschichte von ihr erzählt bekomme*
Was hast du ihr denn getan?
*perplex wissen will, weil es doch sehr drastisch finde, jemanden in einer Toilettenkabine einzusperren*
*die Augenbrauen zusammenziehe, als sie das dann sagt*
Du bist meine beste Freundin! Natürlich gehe ich dich suchen, wenn du plötzlich einfach so verschwindest!
*empört entgegne und ihr einen sanften Knuff verpasse*
Außerdem war ich mir zuerst nicht sicher, ob du freiwillig gegangen bist oder nicht.
*dann noch hinzufüge und die Arme vor der Brust verschränke*
*ihre Hand nach unten drücke und den Kopf schüttel*
Du bist unverbesserlich.
*seufzend sage und sie noch einmal ganz fest umarme*

 


Geschrieben von July am 05.05.2017 um 21:29:

 

Draco.

*noch immer sehr ungeduldig auf meinen Trank warte*
*sogar schon kurz davor bin, einfach aufzustehen und ihn mir zu holen*
*dabei jedoch riskieren würde, dass die Wunde wieder aufreißt*
*mich deshalb grummelnd zurücklehne und die Arme vor der Brust verschränke*
Nichts läuft in diesem Saftladen.
*leise vor mich hinmurmel*
*meinen Kopf zurücklehne und erschrocken zusammenrucke, als vor mir plötzlich Zoe steht*
*sie gar nicht an mich herantreten gesehen habe*
*einen Augenblick lang auch einfach nur ihren Blick erwider und sie anstarre*
*dann jedoch das Gesicht verzieh und ihr ein gequältes Lächeln schenke*
Sag nichts, Zoe. Ich werde mich nie wieder für irgendein anderes Haus einsetzen.
*gespielt dramatisch sag*
*dabei gerade keinen anderen Weg sehe, als darüber zu scherzen*
*ihr Blick nämlich genug Schock und Ungläubigkeit ausdrückt*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 21:30:

 

Melinda:

*einen Moment die Luft anhalte und auf Antwort warte*
*dann aber entsetzt aufkeuche, als ich die Stimme erkenne, die da ruft*
Josh?
*frage und im gleichen Moment auch schon losrenne*
*ihn bei dem wackelnden Licht von meinem ZS erst im letzten Moment auch wirklich erkenne*
*mich einfach in seine Arme werfe und den anderen Studenten dabei keinerlei Beachtung schenke*
*einfach gerade nur unglaublich froh bin, dass meine größte Angst nicht wahr geworden ist*
Du lebst.
*leise an seine Schultern genuschelt sage, weil ich es einfach nicht fassen kann*
*erst jetzt merke, dass wirklich eher damit gerechnet hätte, ihn zu verlieren*
*mir allein der Gedanke die Kehle zuschnürt*
*mich stattdessen auch viel lieber an ihm festhalte*

 


Geschrieben von Nina am 05.05.2017 um 21:37:

 

-Zoe-

*Draco mit großen Augen anstarre und einfach kein Wort hervorbringe*
*noch einen Schritt an ihn herantrete, ehe mich zu ihm knie*
Was bei Merlins gekauten Unterhosen hast du hier zu suchen?
*mir gerade nicht sicher bin, ob wütend oder doch ehrfürchtig sein soll*
*gerade sowieso nur Fragezeichen in meinem Kopf sehe*
Nein, das wirst du wohl nicht, ich dachte du wärst ... naja ... also. Nicht HIER!
*etwas unbeholfener sag als es beabsichtige*
*meine Hände auf die Knie stütz und mir auf die Lippen beiße*
Was ist dir passiert?
*dann doch langsam frage, aber nicht genau weiß, ob das wirklich wissen will*

 


Geschrieben von July am 05.05.2017 um 21:43:

 

Josh.

*meinen Zauberstab sofort herunternehme, als meinen Namen höre*
*die Stimme dann nämlich direkt zuordnen kann*
*den anderen Studenten mit einer knappen Bewegung bedeute, mir zu folgen*
Mel?
*keuchend ausstoße und mit wenigen Schritten auf sie zueile*
*sofort meine Arme um sie schling und sie ganz eng an mich presse*
*dabei ein unglaubliches Gefühl der Erleichterung durch mich fließen spüre*
*die Angst, dass ihr etwas passiert sei, jegliche andere Gefühle verdrängt hat*
*mein Gesicht in ihren Haaren vergrab und sie festhalte*
Oh Mel, ich hatte solche Angst um dich.
*einfach murmel, ohne über die Bedeutung der Worte nachzudenken*
*genau das jedoch die letzten Tage empfunden habe*
*es daher gerade auch nicht schaffe, sie loszulassen*
*allerdings eine Hand an ihre Wange leg und ihr Gesicht zu mir dreh*
*dabei erst richtig sehe, wie mitgenommen sie aussieht*
*mich deshalb kurzerhand vorbeuge und meine Lippen sanft auf ihre drücke*



Draco.

*Zoe abwartend ansehe, als sie auf mich zutritt*
*alleine an ihrem Gesichtsausdruck erkenne, dass eigentlich besser abhauen sollte*
*da gleich nämlich wahrscheinlich eine ordentliche Standpauke auf mich zukommt*
*im Moment in meiner Mobilität ja aber etwas eingeschränkt bin*
*deshalb die Lippen zusammenpresse und ihre Worte geschlagen hinnehme*
Das frage ich mich auch. Eine Schande, dass sie mich nicht sofort ins Mungo gebracht haben.
*versuche, der Situation die Ernsthaftigkeit zu nehmen*
*allerdings selbst merke, dass mir das nicht allzu sehr gelingt*
Es .. es ist gar nicht so schlimm, wie es aussieht. Eigentlich könnte ich schon wieder gehen.
*es schließlich auf diese Art und Weise versuche, um sie etwas zu beruhigen*
*ihr der Schreck nämlich deutlich anzusehen ist*
Ich ... hatte nicht vor, mich ihnen im direkten Kampf zu stellen.
*verteidigend sag, da das absolut der Wahrheit entspricht*
*mein Plan nur leider nicht ganz so aufgegangen ist*
*ein Stück auf meinem Lager beiseite rutsche, falls sie sich setzen möchte*
Meine Familie ist passiert. Sie haben mich gesehen und fanden es nicht ganz so nett, dass ich im Hufflepuff-Umhang vor ihnen herumgelaufen bin.
*mit verzogenem Gesicht sag und ein leises Stöhnen ausstoße*

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 21:45:

 

Amy

*mir noch mehr Blut in den Kopf steigt, als sie nachhakt*
Naja.. Ich wollte sie nicht verletzen...
*nervös anfange, da das wirklich nicht meine Absicht war*
Weißt du, sie mag mich, irgendwie, also so richtig, nicht nur freundschaftlich... aber ich mag sie eben nicht genauso.. also sie war ne gute freundin... aber halt nicht mehr..
*etwas stockend versuche die Situation zu beschreiben*
*bei ihrer Antwort dann anfangen muss zu grinsen*
*es gar nicht anders von Sally hätte erwarten sollen*
Hast ja recht. Ich hätte dich auch nicht zurückgelassen
*freudestrahlend verkünde und sie ebenfalls in die Seite knuffe*
*ihre Umarmung genauso fest erwiedere*
Okay.. Wollen wir runter zu den anderen oder lieber noch ein bisschen hier in der Toilette herumhängen?
*sie grinsend frage*
*eigentlich keine sonderliche Lust habe, zu den Toten und Verletzten zu gehen*
*aber sichergehen will, wer von meinen Freunden noch lebt*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 21:49:

 

Melinda:

*mir bei seiner Rückfrage dann auch ganz sicher bin*
*gerade einfach nur so unglaublich froh bin, dass Josh hier lebendig und weitestgehend unversehrt vor mir steht*
*mir da der Ausgang von dem ganzen restlichen Krieg vollkommen egal ist*
*hauptsache Josh geht es gut*
Ich .. ich wusste einfach nicht wo du bist und ... Matt hat gesagt ich soll mich verstecken und deswegen ... ich hätte dich suchen gehen sollen.
*ziemlich unzusammenhängend brabbel*
*allerdings gerade kaum einen klaren Gedanken fassen kann*
*die letzten Tage allerdings auch nicht viel geschlafen habe*
Merlin, ich bin so froh, dass es dir gut geht.
*leise wispere*
*von seinem Kuss dann aber ziemlich überrumpelt bin*
*es sich allerdings auch gleichzeitig anfühlt, als wär es der erste, den er mir je gegeben hat*
*instinktiv meine Arme um seinen Hals schlinge und den Kuss damit vertiefe*
*Josh heute ganz sicher nicht mehr gehen lassen werde*

 


Geschrieben von Nina am 05.05.2017 um 21:50:

 

-Zoe-

*bei seinem verdammt schlechten Scherz die Augenbrauen hochziehe*
Ja, klar. Oder warum schicken sie dich nicht gleich auf den Mond? Da wärst du sicher
auch gut aufgehoben, meinst du nicht?
*etwas giftiger als gewollt erwider und die Nase rümpfe*
Oh, ja? Wollen wir ein bisschen spazieren?
*ziemlich provokant frage und die Arme vor der Brust verschränke*
*mir nämlich ziemlich sicher bin, dass er nicht laufen kann*
*seiner Story lausche und den Kopf langsam schüttel*
Und wieso bist du überhaupt hier? Wieso läufst du im Hufflepuff-Umhang rum?
*ziemlich irritiert frage und mich nun einfach zu ihm setze*
*einmal tief durchatme und eine Hand auf seine Brust lege*
Ich glaube ich hätte dich auch verflucht, wenn ich dich so gesehen hätte!
*nun ebenfalls versuche, die Situation doch wieder etwas aufzulockern*

 


Geschrieben von lilyluna am 05.05.2017 um 21:51:

 

Seamus

*die letzten Stunden in der Großen Halle verbracht habe*
*es wirklich furchtbar ist, die ganzen Toten und Verletzten zu sehen*
*das Bedürfnis habe, irgendwo anders hingehen zu müssen*
*das gerade aber auch nicht alleine machen werde*
*deshalb weiterhin am Rand sitze und auf den Boden starre*

Nick

*den Großteil der Zeit bisher außerhalb der GH gewesen bin*
*einfach nicht wirklich ruhig rumsitzen kann*
*jetzt gerade allerdings doch noch einmal zurückkomme*
*den Blick durch die Halle schweifen lasse und nach bekannten Gesichtern Ausschau halte*
*einfach hoffe, niemanden davon unter den Verletzen oder Toten zu finden*

[Hat noch jemand einen frei? :D]

 


Geschrieben von Mali am 05.05.2017 um 21:53:

 

Sally

*meine Augenbraue nur noch höher wandern lasse*
*bei ihren nächsten Worten dann die Augen aufreiße, als zu verstehen glaube, was sie meint*
Moment, Mandy ist in dich verliebt?
*ziemlich geschockt nachfrage, weil damit jetzt wirklich nicht gerechnet hätte*
*Amy aber sagt, dass sie Mandy nur als Freundin mag und eben nicht so*
Hm.. okay. Und das hast du ihr gesagt?
*vorsichtig sage, da Amy nicht zu sehr ausfragen will*
*an ihrer Reaktion erkennen kann, dass ihr das Thema sehr unangenehm ist*
*dann ebenfalls grinse und bestätigend nicke*
Eben.
*zufrieden mein und reknuffe*
*mich wieder von ihr löse und schwach lache*
Hier ist es doch auch ganz nett.
*einen Scherz versuche, aber beim Gedanken an all die Leute in der GH wieder ernst werde*
*natürlich weiß, dass sie lieber in die GH gehen würde, um dort nachzusehen*
Na los.
*mit einem müden Lächeln sage und mich bei ihr unterhake*
*dann mit ihr gemeinsam die Mädchentoilette verlasse und die GH ansteuer*

 


Geschrieben von July am 05.05.2017 um 21:59:

 

Draco.

*die Augenbrauen zusammenzieh und Zoe einen finsteren Blick zuwerfe*
Da wäre ich wenigstens geschützt von deinen unqualifizierten Kommentaren.
*ebenso bissig erwider*
*gerade eindeutig nicht entspannt genug bin, um solche Kommentare zu ignorieren*
*stattdessen merke, dass die Gereiztheit und Anspannung immer weiter zunimmt*
*Vorwürfe dabei keine Hilfe sind*
Klar. Wir können den Todessern ja mal "Hallo" sagen und ihnen allen einen Kürbissaft vorbeibringen.
*sarkastisch antworte und sie dabei schnaubend ansehe*
*mich eindeutig nicht vor ihr entblößen werde*
*im Moment außerdem absolut überzeugt davon bin, ihr das Ausmaß meiner Verletzung nicht zu zeigen*
*sie immerhin jetzt schon total durchdreht*
*allerdings tatsächlich erleichtert bin, als sie sich neben mich setzt*
*ohne große Überlegungen einen Arm um sie leg und sie etwas an mich ziehe*
*dabei gerade wirklich froh bin, dass es ihr scheinbar soweit gut geht*
Das könnte ich dich ebenso fragen, Zoe. Du hast mit all dem nichts am Hut.
Du hast keinen Grund, hier zu sein. Ich bin hier wegen meiner verkorksten Familie.
Weil ich nicht bei ihnen angekrochen kommen will, um nur wieder ein behütetes und vollkommen gelenktes Leben führen zu müssen. Und da ich nun doch einen recht hohen Wiedererkennungswert habe, der Umhang.
*relativ leise aber bestimmt erkläre, weil dazu eigentlich keine Fragen beantworten will*
*bei ihrem Kommentar aber wirklich etwas die Lippen verzieh*
Dann bin ich fast schon froh, dass ich nicht dir über den Weg gelaufen bin.
*leise murmel und mein Gesicht leicht an ihres lehne*
*mir für einen kurzen Moment erlaube, ihren Duft einzuatmen und zu entspannen*
*dieser Augenblick jedoch viel zu schnell von einem kleinen Ravenclaw-Schüler unterbrochen wird*
*sein Räuspern mit einem wütenden Schnauben entgegennehme und ihm schließlich notgedrungen Beachtung schenke*
*er mir darauf immerhin den Heiltrank reicht, auf den die ganze Zeit gewartet habe*
Ich würde ja sehr gerne behaupten, dass dieser Trank dafür sorgt, dass ich gleich sehr wilde und unanständige Dinge mit dir anstellen werde. Aber ...
*das Gesicht verzieh, da mich nur allzu gut erinnere, wie mich der Heiltrank gestern ausgeknockt hat*
*das Zeug im Moment aber einfach dringend zur Heilung benötige*
*deshalb auch die Phiole öffne und mich zu Zoe wende*
Tut mir Leid, Süße. Du musst dich gleich wohl ein paar Stunden selbst beschäftigen.
Aber du könntest hier bleiben und den großen, bösen Beschützer spielen. Halte bitte diese ganzen nervigen, kleinen Mädchen von mir fern, die vorgeben, meine Wunde betrachten zu wollen - insgeheim wollen sie aber alle einfach nur einen Blick auf mein Sixpack werfen.
*schon viel versöhnlicher sag und die Phiole leicht anhebe*
*sie schon ansetzen will, als es mir jedoch kurzerhand anders überlege*
*mich stattdessen zu ihr vorbeuge und meine Lippen einfach auf ihre presse*
*ihr einen kurzen aber intensiven Kuss verpasse, während sie enger an mich zieh*
*gerade definitiv die Meinung vertrete, dass man jeden Moment sinnvoll nutzen sollte*
*daher einfach das tue, was mir so vorschwebt*
*mich mit einem zufriedenen Schmunzeln von ihr löse und schließlich den Inhalt des Tranks hinunterschütte*
*mich dann langsam zurück in die Kissen sinken lass und sie dabei leicht mit mir zieh*
*es dann jedoch wieder keine fünf Minuten dauert, bis mich der Trank in einen erholsamen Schlaf versetzt*


Josh.

*kurz irritiert bin, als sie Matt erwähnt*
*gleichzeitig aber auch wirklich froh bin, dass sie scheinbar in seiner Nähe war*
Matt hat auf dich aufgepasst? Wahnsinn. Langsam gehen mir die Gründe aus, den Kerl nicht zu mögen.
*leise murmel und Melinda sanft über den Kopf streichel*
*Matt wohl scheinbar wirklich danken muss, dass er sich um Mel gekümmert hat*
*selbst immerhin von Anfang an viel zu sehr in den Kampf verwickelt war*
*da eigentlich sogar froh war, dass sie sich nicht in meiner Nähe aufgehalten hat*
*Melinda mit einem Arm eng umfasse und sie so an meinen Körper presse*
Und ich erst. Du bleibst ab sofort bei mir, Süße.
*leise, aber sehr bestimmt sage*
*diesem Matt zwar scheinbar wirklich vertrauen kann*
*es dennoch nicht mehr schaffen würde, mich von Melinda zu trennen und einfach zu kämpfen*
*mich allerdings nach einigen Sekunden leise räuspernd aus ihrem Kuss löse*
Ich freue mich ja, dass du solche Sehnsucht nach mir hast, aber ...
*leicht zu den anderen Studenten nicke, die alle hinter uns stehen und uns anstarren*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 22:05:

 

Melinda:

*mir bei seinem Kommentar zu Matt auf die Lippe beißen muss*
*geichzeitig ein bisschen rosa anlaufe*
*ihm da eindeutig ein paar geben könnte*
*allerdings auch nicht gerade erpicht darauf bin, dass Josh jetzt loszieht um Matt zu verhauen*
*deswegen eindeutig lieber meinen Mund halte*
*zum ersten Mal seit Tagen wirklich aufatme, als er mich so an sich zieht*
*dabei seinen Geruch einatme*
*das zusammen mit seiner Nähe dafür sorgt, dass ich mich zunehmend entspanne*
Nichts lieber als das.
*ehrlich antworte*
*diese ungewisse Einsamkeit wirklich die Hölle war*
*bei seiner Zurückweisung erst ein bisschen verwirrt bin*
*dann aber am liebsten im Boden versinken würde*
*tunlichst den Blick zu den anderen Studenten meide*
Verzeihung.
*leise sage und den Blick mit hochrotem Kopf senke*

 


Geschrieben von Ella271 am 05.05.2017 um 22:07:

 

Amy

*sallys Schock nur zu gut nachvollziehen kann*
*ich immerhin ähnlich geschockt war*
Naja nicht direkt. Also zuerst nicht. Später schon. Aber ich wollte ihr wirklich nicht weh tun..
*es ziemlich bereue, was da zu ihr gesagt habe*
*an meinen Gefühlen aber auch nichts ändern kann*
*merke, dass sie nicht allzu begeistert von der Idee ist*
*sie aber trotzdem mit mir nach unten gehen will*
*sie dankbar anlächel und mich mit ihr auf den Weg mache*
*wir in der GH nach bekannten Gesichtern sehen*
*ich zum Glück keine allzu bekannten unter den Toten finde*
*es trotzdem ein schrecklicher Anblick ist*
*mir vornehme, Sally bis zum Ende der Schlacht nicht mehr aus den Augen zu lassen*

 


Geschrieben von July am 05.05.2017 um 22:11:

 

Josh.

*den Wechsel in Melindas Gesichtsfarbe diesmal nicht bemerke*
*einerseits wirklich genug andere Dinge im Kopf habe, die wichtiger sind*
*sie andererseits aber auch vollkommen dreckverschmiert ist*
*knapp nicke, als sie mir auch nicht widerspricht*
*sie zur Not auch bewusstlos gezaubert hätte, wenn sie sich geweigert hätte*
*ganz sicher nämlich nicht zulassen werde, dass sie sich in diesen Kampf stürzt*
Du siehst schrecklich aus, Mel. Es ist Waffenruhe, also solltest du etwas schlafen.
Wir gehen in die Große Halle. Dort gibt es einige Liegen. Außerdem können wir dort auch etwas essen.
*leise erkläre, da nicht weiß, wo sie die letzten Stunden verbracht hat*
*daher auch nicht wissen kann, ob sie all das schon erfahren hat*
*ihren verlegenen und peinlich berührten Blick sehe*
*daraufhin allerdings nur schief lächeln muss*
*mich zu ihr beuge und meine Lippen nah an ihr Ohr bringe*
Wir holen das sehr bald nach, versprochen.
*leise in ihr Ohr raune und ihr noch einen Kuss auf die Wange hauche*
*mich dann jedoch zu den anderen Studenten wende*
Ich mache Pause. Ich werde in der Halle Bescheid geben, dass ein Wechsel stattfindet.
*den Jungs und Mädels sag und mich schließlich von ihnen löse*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 22:22:

 

Melinda:

*froh bin, dass Josh nicht weiter auf das Thema Matt eingeht*
*vorher gerne selbst noch einiges dazu wissen wollen würde*
*Josh zuhöre und langsam nicke*
Ja, ja ich hab davon gehört. Ich ... ich wollte nur nicht dahin, also, falls ...
*den Satz so stehen lasse und ihn etwas tapfer schluckend anschaue*
*Josh sich vielleicht denken kann, warum ich nicht dort hin wollte*
*mir sein schiefes Lächeln zwar nicht meine Würde, aber wenigstens etwas von meinem Selbstvertrauen wiederherstellt*
Okay.
*verlegen lächelnd zustimme*
Aber vielleicht erst schlafen?
*im Moment aber auch einfach nur viel zu verwirrt und durcheinander bin*
*deswegen alle möglichen Emotionen auf einmal auf mich einprasseln*
*nur am Rande mitbekomme, wie Josh sich von den anderen verabschiedet*
*mich nämlich viel lieber an ihn drücke und in seinem Shirt vergrabe*
*dann aber auch schon merke, wie wir den Weg zur GH einschlagen*

 


Geschrieben von July am 05.05.2017 um 22:33:

 

Josh.

*einige Sekunden brauche, um zu realisieren, was sie mir mit ihren Worten sagen will*
*dann aber sofort eine Hand an ihre Wange leg und sie erneut sanft küsse*
So schnell wirst du mich nicht los, vergiss es.
*sanft sage, obwohl deutlich schlucken muss*
*mich immerhin noch viel zu gut an den Moment denke, in dem in die GH getreten bin*
*mein Blick in diesem Augenblick jede Ecke nach Melinda abgesucht hat*
*daher sehr gut nachvollziehen kann, dass sie es nicht dort hin geschafft hat*
*sie liebevoll in meinem Arm halte und beruhigend über ihre Seite streichel*
Ja. Ein bisschen Schlaf tut uns beiden sicherlich gut.
Außerdem ... stehe ich nicht so auf Zuschauer.
*ihr noch lächelnd ins Ohr murmel, ehe den Weg zur GH einschlage*
*mich gerade einfach wohler damit fühle, mich komplett auf sie zu konzentrieren*
*zwar auch weiß, dass das im Ernstfall nach hinten losgehen kann*
*dennoch dadurch gerade zumindest ein wenig Entspannung verspüre*
*Melinda langsam in die GH führe und ihr Gesicht an meine Brust drücke*
*den Anfangsbereich so weiträumig wie möglich umgehe, weil ihr diesen Anblick ersparen möchte*
*stattdessen mit ihr ganz nach hinten der Halle laufe*
Da ist noch eine freie Matratze.
*leise murmel und sie dort hin dirigiere*

 


Geschrieben von Cookiebear am 05.05.2017 um 22:43:

 

Melinda:

*ihm bei seinen Worten ein seliges Lächeln schenke*
Das will ich doch wohl auch schwer hoffen.
*sage, dabei allerdings nicht die nötige Schärfe in den Satz bekomme*
*dafür einfach immer noch viel zu froh bin, ihn hier gesund und munter vor mir stehen zu haben*
*den Kuss kurz erwidere, dieses Mal aber an die anderen Leute, die um uns rum sind, denke*
*mich an ihn drücke und dabei so sicher fühle, dass ich praktisch keinen Gedanken mehr an den zurückliegenden Kampf verschwende*
*etwas nicke*
Bleibst du bei mir?
*ihn hoffnungsvoll frage*
*im Moment auf keinen Fall allein sein will*
*bei dem Betreten der Halle durchaus ein mulmiges Gefühl habe*
*allerdings gar nicht erst schaue, ob ich irgendwo irgendwen kenne*
Okay.
*antworte und mich von ihm zu der freien Matratze bringen lassen*
*mich drauf plumpsen lasse und auf die Stelle neben mich klopfe*
Komm zu mir.
*lieb frage und Josh mit großen Augen anschaue*
*ihn dabei eigentlich nicht loslasse*

 


Geschrieben von July am 05.05.2017 um 22:51:

 

Josh.

*meine Lippen kurz auf ihre Stirn lege und sie beruhigend anlächel*
*den Ernst in ihrer Stimme jedoch deutlich höre*
*die Angst, die sie die letzten Tage empfunden hat, immerhin auch vollkommen teile*
*daher nichts erwider, sondern sie einfach nur fest in meinem Arm halte*
*ein leises Schnauben ausstoße und Melinda skeptisch betrachte*
Versuchst du, auf deine alten Tage noch eine Art trockenen Humor zu entwickeln?
*scherzhaft frag und sie ein bisschen in die Seite stupse*
*mich zu ihr runterbeuge und ihr sanft ins Gesicht schaue*
Ich lasse dich nicht mehr alleine, Mel. Natürlich bleibe ich bei dir.
*ernst erwider, da für mich alles andere nicht in Frage kommt*
*außerdem wohl selbst eine Mütze Schlaf und Erholung vertragen könnte*
*deshalb auch direkt auf die freie Matratze zusteuer*
*Seamus Finnigan im Vorbeigehen noch über meine Pause aufkläre*
*mich vollständig bekleidet auf sie Matratze setze und Melinda sofort an mich ziehe*
*in diesem Moment erst so richtig realisiere, wie viel Angst davor hatte, das nicht mehr tun zu kennen*
*die Umarmung daraufhin etwas verzweifelt verstärke*
*mich langsam mit ihr zurücksinken lasse und das Gesicht in ihren Haaren vergrabe*
Ich werde dich nie wieder alleine lassen, Mel.
*bei diesen Worten deutlich realisiere, was sie zu bedeuten haben*
*meine Angst, sie zu verlieren, jedoch viel größer als mein Unbehagen ist*
*die ausgesprochenen Worte daher absolut ernst meine*
*allerdings selbst so erschöpft bin, dass es nicht lange dauert, bis in einen leichten Schlaf falle*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 20:54:

 

-Julia-

*die Treppen hochsprinte und immer wieder ein paar Flüche über die Seite ablasse*
*im dritten Stock kurz stehen bleibe und durchatme*
*das aber direkt bereue, als ein Fluch meinen Arm streift*
*mir den Aufschrei unterdrücke und die Zähne zusammenbeiße*
*mich schnell wieder in Bewegung setze und höher renne*

-Johnny-

*bei den ersten Flüchen und Aufschreien Aly verloren habe*
*einfach von der wilden Menge mit- und von ihr weggerissen wurde*
*leicht panisch durch das Schloss renne und nach ihr suche*
*dabei aber immer wieder von irgendwelchen Kämpfen aufgehalten werde*

[Mag jemand? ]

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 20:59:

 

Nick

*mich ohne es zu bemerken plötzlich wieder im Kampfgeschehen befunden habe*
*irgendwo im vierten Stock durch die Gänge laufe*
*dabei meinen Zauberstab bereit halte, obwohl gerade niemanden entdecken kann*
*herumfahre, als Schritte höre*
*instinktiv fast einen Fluch auf die Person schleudern will*
*meinen Zauberstab dann jedoch erschrocken sinken lasse, als sie erkenne*
Juls?
*ungläubig frage und für einen Moment nur stehen bleibe*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 21:03:

 

-Julia-

*die Treppen zum vierten Stock hochsprinte und dabei fast vergesse, Flüche abzufeuern*
*als einer wieder an mir vorbeischießt jedoch prompt daran erinnert werde*
*mit einem kleinem Fluchen einen Stupor zurückschieße und den vierten Stock erreiche*
*gerade die nächste Treppe nehmen will, als die bekannte Stimme höre*
Nick?
*sofort erschrocken und erleichtert zugleich frage*
*ohne darüber nachzudenken auf ihn zurenne und mich ihm in die Arme stürze*
Du bist hier!
*atemlos hauche und mich eine Sekunde anschmiege*
Tut mir leid, dir das sagen zu müssen, aber ich habe uns mal wieder in Schwierigkeiten gebracht.
*hektisch erklär und dann auch die lauter werdenden Schritte höre*
Zwei Schwierigkeiten um genau zu sein.
*noch schnell hinzufüge und damit andeute, dass es zwei Todesser sind*
*in dem Moment auch schon nach seiner Hand greife und ihn mit mir in den Gang ziehe*

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 21:10:

 

Nick

*in eine Umarmung gezogen werde bevor die Situation überhaupt realisiere*
*sie dann aber sofort erwider*
*einfach viel zu froh bin, zu wissen dass sie noch am Leben ist*
*das gerade viel wichtiger als alles andere ist*
Wo sollte ich sonst sein?
*schwach lächelnd erwider*
*der Moment der Ruhe dann aber auch vorbei ist, als fremde Schritte höre*
Du scheinst ein Talent dafür zu haben.
*kommentiere, ihr aber gerade für nichts wirklich böse sein könnte*
*mich von ihr in eine Richtung dirigieren lasse*
Haben wir auch einen Plan oder laufen wir einfach?
*während unserer Flucht rufe und um eine Ecke biege*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 21:13:

 

-Julia-

*bei seiner Frage automatisch lächel*
In Sicherheit.
*mit einer Mischung aus Vorwurf und Spaß erwidere und die Lippen kräusel*
*ihn gerade auch eigentlich wirklich am liebsten in Sicherheit wissen würde*
*auf seine Worte hin entschuldigend mit den Schultern zucke*
Das dürftest du mittlerweile doch wissen.
*noch einen kurzen Moment "entspannt" sage, ehe mich wieder auf die Situation besinne*
*deswegen auch direkt mit ihm losrenne*
*gerade nicht mal merke, dass eigentlich gar keine Ausdauer mehr habe*
Ich laufe einfach. Hast du einen Plan?
*mit ihm um die nächste Ecke schlidder und wieder mehr Tempo aufnehme*
Mein Plan ist eigentlich nur das Überleben!

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 21:24:

 

Nick

*auf ihre Antwort hin mit den Schultern zucke*
Ich glaube, Sicherheit ist nicht so meine Sache.
*mit einem entschuldigen Lächeln sage*
*eigentlich gehofft hatte, dass sie mittlerweile in Hogsmead ist*
*das aber wahrscheinlich auch nicht hätte erwarten können*
*mich während des Rennens nach einem besseren Unterschlupf umsehe*
Gute Idee!
*etwas atemlos antworte, während wir laufen*
*eigentlich gar keine Ahnung habe, ob die Todesser noch hinter uns sind*
*Stehenbleiben aber nicht riskieren möchte*
*im Laufen eine vertraute Statue an einer Ecke entdecke*
Warte.
*dann hastig sage und abstoppe*
*mit meinem Zauberstab die Statue an der Schulter antippe*
*dann beobachte, wie sich neben ihr die Mauer verformt und sich ein kleiner Raum öffnet*
*Juls darein ziehe und den Eingang schließlich von innen versiegel*
Ich hätte nie gedacht, dass das nochmal nützlich sein würde.
*dann sage und mich im halbdunklen umsehe*
*es ziemlich eng in dem Raum ist, der Platz aber ausreicht um kurz in Sicherheit zu sein*
Lumos.
*wispere und ein wenig Licht mit dem Zauberstab schaffe*
Also, warum bist du noch hier? Es ist viel zu gefährlich!
*etwas vorwurfsvoll frage*
*gleichzeitig merke, dass das selbe eigentlich auch auf mich zutrifft*
*mir trotzdem einfach zu viele Sorgen gemacht habe*

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 21:27:

 

Aly.

*mich vor wenigen Minuten mit einer Gruppe Gryffindors in den Flügel zum Krankenflügel begeben habe*
*niemals gedacht hätte, dass tatsächlich einmal mit solchen Leuten Seite an Seite kämpfen werde*
*im Moment jedoch irgendeiner Sechstklässlerin den Rücken freihalte, während sie sich mit einem Todesser duelliert*
*nach einigen Minuten einen kurzen Jubelschrei ausstoße, als sie ihn tatsächlich hinunterstreckt*
*allerdings gar nicht lange Zeit hab, diesen Triumph zu genießen*
*die nächsten Kampfgeräusche nämlich bereits zu hören sind*
*mir deshalb keuchend den Schweiß von der Stirn wische, ehe loslaufe*
*mich geschickt durch den Gang schlängel und ein Stockwerk nach unten spurte*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 21:29:

 

-Julia-

*langsam die Wangen aufblähe und dann die Luft zischend ausatme*
Offensichtlich nicht.
*mir das aber auch die ganze Zeit gedacht habe*
*deswegen wohl auch ziemlich beunruhigt war*
*ihm das nun aber lieber nicht mitteile*
*im Rennen abrupt abbremse, als es Nick auch tut*
*ihn einen Moment irritiert ansehe, dann aber doch schnell verstehe*
*mich von ihm in den kleinen Raum ziehen lass und meinen Rücken an die Wand presse*
Woher kennst du so einen Raum?
*eigentlich mehr rhetorisch frage, da mir das eigentlich denken kann*
*mich flüchtig umsehe, als er den Raum erhellt, meinen Blick aber schnell wieder auf Nick richte*
*auf seine Frage hin nur leise auflache*
Das Gleiche könnte ich dich wohl auch fragen, Vaisey.
*die Arme automatisch vor der Brust verschränke und eine Augenbraue hebe*
*meinen Blick dann aber langsam an ihm heruntergleiten lasse*
Du bist nicht verletzt, oder?
*einfahc sicherheitshalber frage und einen besorgten Blick nicht verhindern kann*
Ich hab dich die ganze Zeit nicht gesehen ...

-Johnny-

*beinahe einen Fluch abbekomme, ihm aber gerade so noch ausweichen kann*
*ein paar Flüche zurückschieße, aber kein einziges Mal treffe*
*dann jedoch sehe, wie der Todesser zusammensackt*
*kurz irritiert dreinblicke, dann aber meinen Helfer entdecke und ihm zunicke*
*mich dann wieder auf den Weg mache und in den nächstbesten Gang abbiege*
*erst spät bemerke, dass mich in eine Sackgasse, den Krankenflügel, begebe*
*gerade umkehren will, als Alys Stimme höre*
*beinahe anfange zu lachen bei diesem Schwall der Erleichterung*
*direkt wieder losrenne und um die nächste Ecke biege*
*Aly dann auch in einer Gruppe von Schülern sehe und zum Stehen komme*
*auf den zusammengesackten Körper des Todessers starre und dann zu Aly*
*gerade so viel Erleichterung spüre, dass mich kaum bewegen kann*

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 21:38:

 

Nick

Habe ich vor ein paar Jahren entdeckt, aber ich habe ihn ewig nicht mehr benutzt.
*ihr wahrheitsgemäß erzähle*
*der Raum immerhin nie wirklich nützlich gewesen ist*
Das ist...was anderes.
*erwidere, aber gleichzeitig merke dass das eigentlich keine Antwort war*
Tut mir Leid. Ich hab mir Sorgen gemacht.
*Juls eingesteh und den Zauberstab so senke, dass keinen von uns blende*
Nein, alles gut. Nur ein paar Kratzer.
*rasch abwinkend antworte und sie dann ansehe*
Und du? Alles gut?
*dann auch frage, auch wenn mir denken kann dass die Antwort nicht unbedingt positiv ist*
Ich war die meiste Zeit mit Miles hier oben und danach kurz in der Großen Halle, aber ich konnte mir das nicht lange ansehen.
*ihr antworte und mir auf die Unterlippe beiß*
*einfach nicht wissen wollte, wer noch alles unter den Toten lag*
*es schon schlimm genug war, sicherzugehen, dass es niemand war den richtig kannte*
Wo warst du?

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 21:44:

 

-Julia-

*auf seine Antwort hin nur nicke, da mir das nun auch doch relativ egal ist*
*bei seinen nächsten Worten allerdings am liebsten lachen würde*
*mir das jedoch einfach im Hals stecken bleibt, der sich plötzlich ganz trocken anfühlt*
Du hast dir Sorgen gemacht?
*lächelnd eine Haarsträhne einfang und sie mir hinters Ohr schiebe*
Ich mir auch.
*dann fast flüsternd gesteh und eine Hand an seine lege*
Nein, bei mir ist alles gut ... ich hab nur ein paar Kratzer und ein Fluch hat mich am Arm
gestreift, aber halb so wild.
*sofort abwinkend erwidere und den Schmerz auch gar nicht spüre*
*wahrscheinlich noch zu viel Adrenalin im Körper habe*
Okay. Ich bin froh, dass du nicht dort liegst.
*ehrlich sag und seine Hand kurz drücke*
*sie dann wieder zurückziehe und die Arme wieder locker vor der Brust verschränke*
Überall, ich weiß nicht. Da, wo es nötig war, schätze ich.
Und die letzten Tage war ich in der Halle. Draco hat es ziemlich übel verletzt, ich habe
ihm Gesellschaft geleistet. Aber sonst war da niemand, den ich ... gut kannte.

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 21:45:

 

Aly.

*kaum zwei Schritte komme, als vor mir jemand um die Ecke biegt*
*den Mund aufmache und gerade losbrüllen will, als in dem vermeintlichen Angreifer Johnny entdecke*
*seinen Blick zwischen mir und dem erledigten Todesser hin- und herwandern sehe*
*dabei, neben der Erleichterung, auch irgendwie etwas Stolz aufkommen spüre*
*zwar nicht vollkommen alleine dafür zuständig war*
*dennoch tatsächlich einige ordentliche Treffer gelandet habe*
*die Freude, Johnny zu sehen, all diese Gefühle dann jedoch verdrängt*
*stattdessen nach vorne stürme und meine Arme ausbreite*
*mich dann einfach in seine Arme schmeiße und mich eng an ihn drücke*
Dir geht es gut! Ich wollte dir folgen, aber ... es waren so viele Todesser.
Und dann kam dieser Werwolf und ich musste rennen und ...
*vollkommen hektisch herumrunterplapper und mich einfach eng an Johnny presse*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 21:51:

 

-Johnny-

*ziemlich froh bin, dass mich gar nicht bewegen muss, um Aly in meine Arme zu bekommen*
*einen Schritt nach hinten taumel und dabei direkt die Arme um sie schließe*
Mir geht es gut?
*mit einem Anfall von Belustigung frage und ihr Haar küsse*
*sie fest an mich drücke und sie dabei kurz von den Füßen hebe*
Dir geht es gut. Bei Merlin, du glaubst gar nicht, wie erleichtert ich bin!
*langsam flüster und ihr dabei übers Haar streiche*
Was redest du da?
*direkt besorgt frage und den Kopf etwas schüttel*

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 21:54:

 

Nick

Ja, natürlich.
*bekräftigend sage, als sie noch einmal nachfragt*
*die Umstände zwischen uns daran auch nichts hätten ändern können*
*das gerade aber wirklich alles nicht wichtig ist*
*prüfend auf ihren Arm sehe, als sie den Fluch erwähnt*
*das aber wirklich nichts schlimmes zu sein scheint*
Okay, gut.
*erleichtert nicke, da es ihr tatsächlich sonst gut zu gehen scheint*
Du hast nicht zufällig Miles oder Millicent gesehen, oder?
*dann zögerlich nachfrage*
*Miles seit erneutem Beginn der Schlacht nicht mehr gesehen habe und Milli ja eh scheinbar verschwunden ist*
*einfach nur hoffe, dass es beiden gut geht*
Das klingt hart. Ich meine, die Leute die ganze Zeit sehen zu müssen...
*anerkennend sage*
Er hat für uns gekämpft?
*überrascht frage, als sie Draco erwähnt*
*damit wirklich am wenigsten von allem gerechnet hätte*

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 21:57:

 

Aly.

*eine Sekunde lang befürchte, dass Johnny mich nicht halten kann*
*mich dabei unweigerlich frag, ob er verletzt ist*
*die Gedanken jedoch schnell wie verflogen sind, als er mich fest an sich zieht*
Ich bin so froh!
*leise ausstoße und mich seufzend gegen ihn lehne*
*den Kopf sanft an seine Brust lehn und die Augen zusammenpresse*
*mein wild pochendes Herz sich dabei langsam aber sicher etwas beruhigt*
*einfach nur unglaublich erleichtert bin, Johnny unverletzt zu sehen*
*der grausame Kampf der letzten Stunden sehr viele Opfer gefordert hat*
*tief Luft hole und mein Gesicht heb*
Ich auch, Johnny. Ich ... es kamen so viele Todesser und so viel anderes.
*das Gesicht bei dem Gedanken daran verzieh und ein leichtes Zittern nicht unterdrücken kann*
Der Werwolf kam durch die Tür gestürmt! Er ... er war blutverschmiert.
*mit einem heiseren Keuchen ausstoße und mich wieder an ihn schmieg*
*in dem Moment gar nicht realisiert habe, was das für mich zu bedeuten hatte*
*mittlerweile jedoch weiß, dass unglaublich Glück hatte, dass einfach sofort gelaufen bin*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 22:01:

 

-Julia-

*ihm ein sanftes Lächeln zuwerfe und dann langsam nicke*
*nicht gerade damit gerechnet habe, dass er sich noch um mich sorgt*
*bei seiner Frage die Lippen aufeinanderpresse und den Kopf schüttel*
Nein, tut mir leid. Aber wenn sie nicht verwundet oder ... naja, wenn sie nicht in der
Halle waren, dann sind sie zumindest ... lebendig.
*versuche, das möglichst aufmunternd rüberzubringen*
Hat Millicent denn hier für uns gekämpft?
*nicht verhindern kann, dass dabei ein bisschen ungläubig klinge*
*sie einfach nicht so einschätzen würde*
Ja, ja, das war es.
*kurz angebunden sag, um die aufkommenden Bilder zu verdrängen*
*meinen Blick von Nick abwende und mit den Schultern zucke*
Ich hab es auch nicht geglaubt, aber das hat er wohl.
*nicht verhindern kann, dass dabei nun ein bisschen lächeln muss*
Er ist mutiger, als ich es ihm zugetraut hätte. Und ... du auch.
*wieder zu Nick schaue und ihm langsam zulächel*

-Johnny-

*sie einfach weiter fest im Arm halte und meinen Kopf nun leicht auf ihrem abstütze*
*mein Kinn leicht in ihr Haar grabe und die Augen schließe*
Wir sind zu früh wieder ins Schloss gekommen. Wir hätten einfach nach Hogsmeade
gehen sollen. So eine verfluchte Sch
*leise murmel und dabei leicht den Kopf schüttel*
*Aly dann ein Stück von mir wegschiebe und ihr in die Augen sehe*
Du bist ihm entkommen, okay? Und jetzt bist du hier. Du bist ...
*fast 'sicher' gesagt hätte, es aber doch nicht über die Lippen bringe*
*nämlich schnell merke, dass ihr keine Sicherheit garantieren kann*

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 22:10:

 

Nick

Okay, danke. Gut zu wissen.
*dann halbwegs erleichtert sage, auch wenn das nicht wirklich aufmunternd war*
*allerdings auch nicht denke, dass die beiden jetzt finden werde*
*mich deshalb auf die aktuelle Situation konzentriere*
*kurz die Augenbrauen hochzieh, als sie ihre Frage stellt*
*den ungläubigen Unterton daraus kaum missinterpretieren kann*
Nicht, dass ich wüsste. Ich habe sie zumindest seit Anfang der Schlacht nicht gesehen.
*dann allerdings doch eingestehe*
*tatsächlich aber sehr froh darüber wäre, wenn sie in Sicherheit wäre*
*mich nur die Ungewissheit wahnsinnig macht*
Danke.
*mit einem schmalen Lächeln sage*
Irgendjemand muss ja das Image der Slytherins verbessern.
*dann schulterzuckend hinzufüge*
*nicht mitbekommen habe, dass viele Schuler meines Hauses hier waren*
*dann einen Blick auf die Mauer werfe*
*das Gefühl habe, dass die Todesser mittlerweile weg sind*
*allerdings auch nicht einfach so hier raus spazieren will*
*es in dem kleinen Raum immerhin deutlich sicherer ist*

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 22:10:

 

Aly.

*die Augen ebenfalls schließe, als das leichte Gewicht auf meinem Kopf spüre*
*gerade jede Berührung, die mir zeigt, dass er hier ist, genieße*
Ich weiß. Aber sie hätten uns im Verbotenen Wald bemerkt, und ...
*den Satz offen stehen lasse und nur leicht den Kopf schüttel*
*definitiv überzeugt bin, dass wir das im Wald nicht überlebt hätten*
Ja. Wir hätten nach Hogsmeade gehen sollen. Aber es wäre ein weiterer Weg gewesen und die Waffenruhe ... hat uns in Sicherheit gewogen.
*leise murmel, weil weiß, dass daran selbst auch Schuld hatte*
*immerhin ohne groß nachzudenken mit ihm zurück zum Schloss geeilt bin*
*dabei gar nicht daran gedacht habe, dass die Waffenruhe nur kurz anhalten könnte*
*mich von Johnny zurückschieben lass und ihn mit großen Augen anstarre*
*ihm zuhör und schließlich langsam nicke*
Ich bin bei dir. Das ist alles was zählt.
*seinen Satz sanft beende und nach seinen Händen greife*
*mich ein bisschen zu ihm beuge und ihm dabei ein sanftes Lächeln schenke*
*in dem Moment jedoch von draußen ein ohrenbetäubender Lärm erklingt*
*erschrocken zusammenzucke und panisch durch eines der Fenster starre*
*dabei die Schar von Riesen entdecke, die draußen wütet*
Oh Merlin...

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 22:16:

 

-Julia-

*langsam nicke und mir auf die Unterlippe beiße*
Nick, ich glaube nicht, dass sie hier ist. Und selbst wenn. Millicent ist eine Kämpferin,
ihr wird es so oder so gut gehen.
*gar nicht weiß, warum sich die Worte so natürlich und leicht anhören, wenn es sich so furchtbar anfühlt*
*mich selbst am liebsten dafür vom Astronomieturm stürzen würde, dass alle Probleme anscheinend weiterhin existieren*
*dennoch nun in sein Lächeln einsteige*
Ich bin mir nicht sicher, ob du die richtige Person für eine Imageverbesserung bist.
*ein wenig scherzend sag und ihm sogar zuzwinker*
*diesen Umgang mit ihm definitiv vermisst habe*
*allerdings seinen Blick bemerke und ebenfalls zur Mauer schaue*
Was machen wir jetzt?

-Johnny-

Ja, das hätten sie. Aber wir hätten aus dem Wald raus und direkt nach Hogsmeade
verschwinden sollen, statt zum Schloss zurückzukehren ... aber dafür ist es jetzt zu
spät, wir können das nicht mehr ändern.
*es auch definitiv gewagt wäre, jetzt einen Fluchtversuch zu starten*
*dafür gerade zu viele Todesser im Schloss sind*
Wir sollten uns darüber jetzt nicht den Kopf zerbrechen.
*jedoch mehr zu mir selbst sage, als zu Aly*
*ihr nochmal einen Kuss aufs Haar drücke, ehe sie dann leicht zurückschiebe*
Ja, das ist Alles.
*sanft erwidere und ihr zunicke*
*dann jedoch ebenfalls aus dem Moment gerissen werde und dem Lärm folge*
*aus dem Fenster auf die Riesen blicke und schlucke*
Okay. Das hebt das Ganze auf ein neues Level.
*etwas überrumpelt sag und Alys Hände greife*
Was machen wir jetzt?

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 22:24:

 

Aly.

*die Lippen kurz aufeinander presse und leicht nicke*
*im Nachhinein auch sagen kann, dass das die bessere Idee gewesen wäre*
Aber zu dem Zeitpunkt war es einfacher, das Schloss zu erreichen.
*leise murmel, weil das wahrscheinlich ausschlaggebend war*
*im Endeffekt aber gar nicht mehr wirklich sagen kann, wieso wir zurückgekommen sind*
*es so oder so nichts mehr ändern würde*
*deshalb aber auch direkt nicke, weil das für eine vernünftige Überlegung halte*
*wir immerhin eh nichts am Ausgang der Situation ändern könnten*
*ihm ein kurzes, liebevolles Lächeln schenke und eine Hand an seinen Hals lege*
*mir in dem Moment mehr denn je wünsche, mit Johnny ganz wo anders zu sein*
*dieser Gedanke jedoch jäh von einem lauten Poltern zerrissen wird*
*mir mit einer zitternden Hand eine Strähne hinters Ohr klemme*
Ich ... sie können nicht ins Schloss, oder? Sie passen nicht hier rein. Also sollten wir drinnen bleiben.
*leise murmel und dabei bereits über Alternativen nachdenke*
*das Schloss immerhin nur so von Todessern wimmelt*
*daher eigentlich genauso große Angst davor hab, hier zu bleiben*

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 22:29:

 

Nick

*ihren Aufmunterungsversuch mit einem Lächeln entgegennehme*
*das wirklich gerade gut gebrauchen kann*
Nie zu spät für einen zweiten Versuch.
*schwach grinsend erwidere*
*es sich ein bisschen unwirklich anfühlt in so einer Situation Witze zu machen*
*das ganze aber auch irgendwie erleichternd ist*
*merke, dass sie wirklich sehr vermisst habe in den letzten Monaten*
*dann allerdings auch gleich wieder ernst werde*
Ich wei -
*von einem Knall aus einern anderen Richtung unterbrochen werde*
Fck.
*leise fluche*
*mich soweit drehe, wie es in diesem kleinen Raum möglich ist*
Da es so aussieht, als würde das Schloss gerade auseinandergenommen werden, sollten wir vielleicht nicht das Risiko eingehen, dass uns die Decke auf den Kopf fällt.
*rasch vorschlage und mit meinem Zauberstab die Mauer wieder öffne*
*wir dabei gerade noch rechtzeitig herauskommen*
*wenige Sekunden später die Decke über dem Geheimgang zusammenbricht*
*ein paar Schritte zurückstolper und Juls mit mir ziehe*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 22:33:

 

-Johnny-

*auf ihre Worte hin einen gedehnten Seufzer ausstoße*
Wir hätten das lieber vernünftig zuende denken sollen, aber ... zu spät.
*es jetzt auch nichts mehr bringt, sich darüber den Kopf zu zerbrechen*
*deswegen nun auch eine abwinkende Handbewegung mache und mich an einem Lächeln versuche*
*den Blick von den Riesen draußen abwende*
Wenn sie die Mauern einreißen ... ich weiß nicht, wie viel Kraft sie haben!
*ehrlich gesteh und wieder rausgucke*
*dann wieder zu Aly blicke und einmal nicke*
Wir sollten dennoch drinnen bleiben. Vielleicht gibt es hier irgendwo einen Raum, in dem wir
uns verbarrikadieren können.
*leise vorschlage und nun zu der Gruppe gucke, mit der Aly gekpmmen ist*
*diese sich aber langsam aber sicher auflöst*

-Julia-

*den Kopf leicht zur Seite neige und eine Augenbraue hebe*
Nicholas Vaisey, willst du mir Hoffnungen machen?
*ebenfalls mit einem schwachen Grinsen erwidere, aber im gleichen Atemzug auch unweigerlich seufze*
*auf die Mauer starre, als der kleine Raum von einem Knall durchgeschüttelt wird*
*mich an die Wand hinter mir stütze und erschrocken aufsehe*
Was um alles in der Welt?
*verdutzt frage und bei seinem Kommentar wortlos nicke*
*mich einfach an ihn dranhänge und mit ihm den kleinen Raum verlasse*
*nicht eine Sekunde draußen bin, als dort die Decke runterkracht*
*keinen Augenblick dahinsehen kann, da schon von Nick mitgezogen werde*
*ein bisschen ins Straucheln gerate und mich dabei einfach an seinem Shirt festkralle*

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 22:41:

 

Nick

*eigentlich merke, dass sie ihre Frage nicht wirklich ernst meint*
*trotzdem etwas hilflos auf den Boden sehe und die Lippen zusammenpress*
*kurz nicht weiß, was darauf antworten soll*
*deshalb auch einigermaßen froh über die Ablenkung bin*
Das war knapp.
*noch etwas geschockt von den plötzlichen Ereignissen sage*
*instinktiv einen Arm um ihre Schulter lege, als sie sich so an mir festkrallt*
*dann aus dem Augenwinkel einen der Todesser entdecke*
Pass auf!
*schnell rufe und Juls etwas abschirme*
*meinen Zauberstab zücke und währenddessen einem Fluch ausweiche*
*wahllose stumme Flüche in seine Richtung schicke*
*das Gefühl habe, dass darin in den letzten Stunden tatsächlich besser geworden bin*
*er aber einfach zu schnell ist um getroffen zu werden*

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 22:45:

 

Aly.

*den Kopf ein bisschen verschüttel und das Gesicht dabei verziehe*
Ich glaube, in so einer Situation kann man gar nicht vernünftig reagieren.
Es ... ist einfach geschehen.
*abschließend sag und lange seufze*
*es gerade wohl einfach wichtiger ist, dass wir uns auf den Kampf konzentrieren*
*sein Lächeln kurz erwider, obwohl spüre, dass es nicht sehr lange anhält*
*die Augen weit aufreiß und leise keuchend, während mir das Szenario vorstelle*
*niemals daran gedacht hätte, dass das Schloss einstürzen könnte*
Ich ... es sind einige.
*schluckend sag und noch einmal einen Blick nach draußen wage*
*mir dieser Anblick jedoch nicht wirklich viel Mut macht*
*Johnny meinem Vorschlag dann schließlich jedoch zustimmt*
*mich herumdreh und den Gang entlang schaue, der aktuell eher ruhig ist*
*sich das wahrscheinlich aber innerhalb der nächsten Minuten ändern wird*
Keine Ahnung, wo wir hin können. Es gibt so viele Orte, aber ich hab keine Ahnung, von welchen sie wissen. Ich ... hätte spontan das Pokalzimmer genannt. Aber sie können hier theoretisch überall hin.
*den Kopf leicht schüttel, weil mir gerade kein sicherer Ort einfallen mag*
*wir wohl nur "sicher" wären, wenn wir es hier fort schaffen würden*
Wir könnten es in der Bibliothek versuchen.
*schließlich vorschlag, obwohl auch davon nicht überzeugt bin*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 22:50:

 

-Julia-

*selbst ein wenig froh bin, dass auf meine Frage keine Antwort bekomme*
*an dieser kurzen, peinlichen Situation jedoch merke, dass wir nicht einfach zurückkehren können*
*die Gedanken aber doch schneller wieder verfliegen, als sie gekommen sind*
*mich bei seinem 'pass auf' instinktiv an ihn klammer*
*dann aber meine Sinne wieder zusammenbekomme und ebenfalls meinen Zauberstab zücke*
*auf den Todesser halte und ebenfalls Flüche in die Richtung schicke*
*mich dabei wieder von Nick löse und ihm kurz einen Blick zuwerfe*
*dann ohne groß weiter nachzudenken auf den Todesser zurenne und seine Flüche so gut es geht abwehre*
*mein immer schneller klopfendes Herz ignoriere*
*ihn dann mit einem leichten Fluch treffe, der ihn jedoch nur kurz taumeln lässt*
*dann selbst getroffen werde, einige Meter zurückfliege und mit dem Rücken auf dem Boden lande*
*kurz aufstöhne und sehe, wie der Todesser näher kommt*
*dadurch aber auch eine bessere Treffsicherheit habe und meinen Zauberstab schnell wieder auf ihn richte*
*ohne aber genau zu zielen einen stummen Sectumsempra auf ihn schieße*
*er dann auch zusammensackt und neben mir zum liegen kommt*
*schockiert auf die Leiche runterstarre und regungslos dasitze*

-Johnny-

*ihre Worte mit einem leichten Nicken beantworte*
*dazu nun auch nichts mehr sage, da es uns nicht weiterbringt*
*lieber wieder auf die Riesen herunterblicke*
Es sind zu viele. Die Todesser sind im klaren Vorteil!
*leise sag und dabei nicht verhindern kann, dass mir der Mut sinkt*
*meinen Blick wieder auf Aly richte und mit den Schultern zucke*
Vielleicht wäre die Bibliothek wirklich eine Möglichkeit. Da wären wir jedenfalls nicht so
schnell gefangen, wenn dort Todesser eindringen.
*langsam überlege und dann nach ihrer Hand greife*
Lass es uns versuchen!

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 22:57:

 

Aly.

*Johnnys Blick folge und nach Worten suche, um ihm zu widersprechen*
*mir gerade aber einfach nichts einfällt, was ihm sagen könnte*
Wir haben noch immer die Ordensmitglieder und die Lehrer und ... die Schüler und Studenten.
*wenig optimistisch sag*
*immerhin auch mitbekommen habe, dass gerade der Orden einige Verluste erlitten hat*
*vor dem Kampf niemals erwartet hätte, dass die Todesser es so leicht schaffen, sie zu dezimieren*
*mir diese Tatsache wirklich eine Heidenangst eingejagt hat*
*Johnny meinen Vorschlag dann allerdings gar nicht mal so schlecht findet*
*mir die Idee selbst noch einmal durch den Kopf gehen lasse, ehe nicke*
Die einzelnen Regalreihen werden uns Schutz bieten. Wir können dazwischen hin und her wechseln oder durch das Regal nach Angreifern Ausschau halten.
*kurzerhand erkläre und mir sehr unwohl über den Arm reibe*
*eindeutig nicht ganz so überzeugt bin, wie mich gerade anhöre*
*allerdings nicht denke, dass wir irgendeine bessere Möglichkeit haben*
*meinen Zauberstab deshalb wieder etwas zücke und nach Johnnys Hand greife*
Ok. Dann lass uns gehen.

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 22:59:

 

Nick

*aufstöhne, als sie sich von mir löst und losläuft*
Juls, warte!
*rufe und ihr ebenfalls hinterherlaufe*
*eigentlich nicht vorhatte, dem Todesser so nahe zu kommen*
*jetzt wohl aber keine andere Möglichkeit habe*
*geschockt mit ansehe, wie er Juls trifft und nach hinten schleudert*
*kaum schauen kann, ob es ihr gut geht*
*jetzt nämlich selbst das Hauptziel bin, da noch auf beiden Beinen stehen*
*die Flüche so gut wie es kann abwehre*
*schon selber einen abschicken will, als Julia das für mich übernimmt*
*den Zauberstab erst wenige Sekunden später sinken lasse, als die Situation realisiere*
*mich dann neben Juls auf den Boden knie und sie besorgt ansehe*
Alles in Ordnung? Hat er dich schlimm erwischt?
*hastig nachfrage, aber keine wirklichen Verletzungen erkennen kann*
*dafür jetzt den Blick auf den Todesser werfe, der noch verbluten zu scheint*
*er kurz darauf aber still da liegt und an die Decke starrt*
*meinen Blick von der Leiche abwende, als mich eine Gänsehaut überkommt*
Komm, wir gehen hier weg. Es kommen sicher noch mehr.
*dann vorsichtig sage und versuche, sie damit von dem Leichnam wegzuholen*
*ihr nicht wirklich verübeln kann, dass sie so geschockt ist*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 23:04:

 

-Johnny-

*unwillkürlich aufschnaube und den Kopf schüttel*
Bravo, wir haben eine Armee aus Amateuren.
*leicht ruppig sag, aber sofort danach die Lippen aufeinanderpresse*
*einen Arm um Alys Schulter lege und sie wieder sanfter ansehe*
Tut mir leid. Ich bin einfach ...
*statt weiterzureden, mit den Schultern zucke*
*besorgt oder angespannt wohl nicht ansatzweise meinen Gemütszustand umschreiben*
Ja, das klingt gut und ... sicher. Jedenfalls sicherer als dieser Gang.
*mich in diesem Moment sowieso wunder, dass wir hier noch alleine sind*
*anscheinend aber noch niemand bis hierher vorgedrungen ist*
*Alys Hand fest umschließe und dann auch mit schnellen, aber leisen Schritten loslaufe*

-Julia-

*in dem Moment, in dem die Leiche neben mir aufkommt, nicht reagieren kann*
*nur bereue, nicht auf Nick gehört zu haben*
*das 'warte' jetzt gefährlich in mir echot*
*zu Nick sehe, als er sich neben mich kniet*
Ehm. Nein, ich glaube nicht. Ich wurde nur zurückgeschleudert.
*wie betäubt erwider und meinen Zauberstab sinken lasse*
*bei seinen Worten nicke und ihm meine Hand entgegenstrecke*
Danke für die Rückendeckung.
*leise murmel und auf die Leiche runtersehe*
*einfach instinktiv eine Hand in Nicks Ärmel kralle*
Ich ... ich hatte keine Wahl, richtig?

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 23:11:

 

Nick

Gut, okay...moment.
*erleichtert antworte und versuche, einen neuen Plan aufzustellen*
*das angesichts der Leiche neben uns aber nicht so einfach ist*
Kein Problem.
*etwas abgelenkt sage und ihre Hand nehme*
Nein, natürlich nicht. Er hätte das selbe gemacht.
*schnell antworte, als ihr hochhelfe*
*das Gefühl habe, dass sie das ziemlich betrifft*
*es ihr nicht wirklich verübeln kann, da diesen Ausgang der Situation nicht erwartet habe*
Alles ist gut, okay?
*dann eindrücklich sage und ihr ins Gesicht sehe*
*dann meine Arme um sie schling und für wenige Sekunden in der Umarmung verharre*
Es ist wahrscheinlich bescheuert zu sagen, vergiss es einfach, aber ich denke es ist das beste, wenn du es versuchst. Darüber nachzudenken macht es nicht besser, ok? Du hättest nichts anderes machen können.
*überzeugt sage und versuche, sie zumindest etwas aufzumuntern*
Hier lang?
*dann schließlich vorschlage und in eine Richtung deute*

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 23:11:

 

Aly.

*die Lippen kräusel, weil ihm leider wirklich zustimme*
*einige Studenten zwar deutlich weiter sind in ihren Zauberkünsten*
*da dennoch niemandem zutrauen würde, dass er es mit Todessern aufnehmen kann*
*mich an Johnnys Seite ziehen lass und meine Lippen sanft auf seine Wange leg*
Ist in Ordnung, Johnny. Aber hey, ich habe vorhin einen von ihnen ko gezaubert.
Ich bin nicht mehr ganz auf der untersten Amateurs-Stufe.
*scherzhaft sag, dabei aber sehr wohl weiß, dass das eine lachhafte Aussage ist*
*Johnnys Anspannung aber gerade sehr gut verstehen kann*
*wir uns scheinbar nämlich tatsächlich nicht auf die Auroren verlassen können*
*eine Hand an seine Wange leg und ihm darüberstreichel*
Wir müssen uns einfach auf ... unsere eigenen Fähigkeiten verlassen.
*leise murmel und dabei ein kleines Seufzen ausstoße*
*gerade wohl wirklich hoffe, dass wir uns in der Bibliothek zurückziehen können*
*langsam aber sicher nämlich spüre, dass die Kämpfe sich bemerkbar machen*
Ja.
*nickend sag, ehe schnell neben ihm herlaufe*
*vor jedem neuen Gang langsamer werde und vorsichtig um die Ecke trete*
*es leider nicht lange dauert, bis vor uns erneut Kampfgeräusche auftauchen*
*beim nächsten Schritt auch schon die Gruppe bestehend aus zwei Todessern seh*
*mich keuchend an Johnny drücke und ihm einen vielsagenden Blick schenke*
Ok. Wir müssen irgendwo hier vorbeikommen, um an die Treppe zu gelangen.

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 23:17:

 

-Julia-

*mir leicht auf die Unterlippe beiße und den Blick abwende*
*mir dann von ihm hochhelfen lasse und dabei nicke*
Du hast Recht. Und er hätte nicht nur mich erledigt.
*das schwere Pochen in meinem Herzen ignoriere*
Wobei, dich hätte er sicher nicht erledigen können. Du lässt dich so schnell
nicht flachlegen, ich spreche aus Erfahrung.
*ein ersticktes Lachen ausstoße und ihm dann in die Augen sehe*
*unweigerlich nicke und meine Arme ebenfalls um ihn lege*
*mich fest an ihn drücke und mein Gesicht an seinem Hals vergrabe*
Ich weiß. Ich weiß.
*meine Gefühle einfach möglichst beiseitedrücke*
*mir dabei einrede, dass mich auch nach dem Kampf noch schlecht genug fühlen kann*
Ja, ich folge dir.
*mit einem schnellen Nicken sag und seine Hand nehme*

-Johnny-

*Aly ein kleines Lachen schenke und ihr eine Hand an die Schulter lege*
Du hast jemanden k.o. gezaubert?
*die Lippen etwas schürze und ihre Schulter ein bisschen drücke*
Das hätte ich gerne gesehen. Aber ich wäre sehr glücklich, wenn das nicht nochmal
vorkommen muss, okay?
*da lieber selbst die Drecksarbeit übernehme*
*mit ihr dann auch loslaufe und mich vorsichtig vorantaste*
*Aly bei den Geräuschen wieder zurückziehe und sie an die Wand drücke*
Lass mich das machen. Wir kommen so niemals an denen vorbei.
*leise raun und nochmal einen vorsichtigen Blick um die Ecke werfe*

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 23:28:

 

Nick

*einfach nur zustimmend nicke, als sie weiterredet*
*ihr gerade wirklich nicht das Gefühl geben will, sie hätte etwas schlimmes getan*
*der Kerl dasselbe immerhin uns antun wollte und nicht gezögert hätte*
*etwas lächeln muss bei ihrem Kommentar*
*froh bin, dass sie es scheinbar nicht so schwer nimmt wie erwartet habe*
Okay, gut. Dann schauen wir am besten, dass wir ab jetzt Begegnungen mit denen verhindern.
*dann sage, auch wenn das für relativ unrealistisch halte*
*trotzdem versuche, nicht so pessimistisch zu klingen*
*einen Blick auf die Leiche werfe und kurz überlege, ob sie irgendwie verstecken sollte*
*dann aber entscheide, dass das nur Zeitverschwendung wäre*
*mich außerdem nicht länger in ihrer Aufmerksamkeit aufhalten möchte*
Schau dir das an.
*überrascht sage, als wir an einem Fenster vorbeilaufen*
*draußen sehe, dass die Zentauren aus dem Wald dem Kampf beigetreten sind*
*es so aussieht als würden sie auf unserer Seite stehen*
*das zumindest inständig hoffe*
Unsere Chancen scheinen gar nicht mehr so schlecht zu stehen.

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 23:29:

 

Aly.

*die Augenbrauen zusammenzieh und ein leises, gespielt beleidigtes Schnauben ausstoße*
Natürlich! Du brauchst gar nicht so überrascht klingen.
*ihn leicht in die Seite stoße und damit etwas necke*
Ich hatte minimal Hilfe, muss man dazu vielleicht sagen. Aber nur ganz minimal.
*mit Daumen und Zeigefinger eine winzige Entfernung zeige und dabei lächle*
Also kannst du dich sicher in meiner Nähe fühlen.
*absolut scherzhaft sag und dabei leicht das Gesicht verzieh*
*diese Aussage nämlich absolut nicht ernst gemeint ist*
Ja, ich muss das auch nicht noch einmal erleben. Es war ... ganz schön knapp.
*ganz leise murmel und den Blick kurz von ihm abwende*
*ein leises Seufzen ausstoße und kurz danach wieder tief Luft hole*
*das einzige, das zählt, immerhin ist, dass es geschafft habe*
*mich im ersten Moment von Johnny gegen die Wand drücken lass*
*keuchend meinen Zauberstab vor mich halte und den Kopf schüttel*
*dabei sofort nach seiner Hand greife*
Johnny, du kannst das nicht alleine tun. Sie sind zu zweit!
*panisch ausstoße, weil er das nicht wirklich ernst meinen kann*
*außerdem sicher nicht zusehen werde, wie er sich in die Schusslinie schmeißt*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 23:36:

 

-Julia-

*die Selbstzweifel und Schuldgefühle nun auch vollständig zur Seite dränge*
*mich einfach auf Nick konzentriere und mich selbst ins Geschehen zurückhole*
Begegnungen vermeiden?
*ein wenig ungläubig frage und ihm eine Hand an die Schulter lege*
Ich glaube dann brauchen wir einen neuen, geheimen Raum, in dem wir uns verstecken
können. Du kennst nicht zufällig noch einen?
*mir ein bisschen Dreck von der Kleidung klopfe und mein Zopfgummi wieder straffer ziehe*
*gar nicht weiß, warum überhaupt noch einen Zopf trage, da doch fast alle Haare rausfallen*
*ihm zum Fenster folge und herausschaue*
*ein wenig lächle und mich etwas vorbeuge, um mehr sehen zu können*
Oh Fck.
*heiser ausstoße und auf das Eingangstor deute*
Aber die Todesser haben auch Verstärkung mitgebracht!
*etwas atemlos herauspresse und auf die Riesen deute*

-Johnny-

*die Lippen zu einem leichten Lächeln verzieh*
Soso. Ich frag mal nicht weiter nach, um dir einfach deinen Triumph zu lassen, okay?
*nun doch leicht neckend frag und ihr kurz über die Wange streich*
*nicht glaube, dass es nur so minimale Hilfe war*
*das aber für die Sache auch eigentlich nicht von Relevanz ist*
Sag mir sowas bloß nicht, sonst weckst du dunkle Instinkte in mir!
*leicht warnend sag, auch wenn es gerne als Scherz verpackt hätte*
*aber lieber für niemandes Sicherheit garantiere, wenn es um Alys Wohl geht*
*deswegen nun auch ihren zierlichen Körper gegen die Wand drücke*
Aly *leise warnend sag und mich nun etwas gegen sie drücke*
*beide Hände an ihr Gesicht lege und mich dann zu ihr vorbeuge*
*meine Lippen fest auf ihre presse und meine Nase kurz an ihrer reibe*
Halt dich raus.
*gegen ihre Lippen hauch und mich dann von ihr löse*
*meinen Zauberstab erhebe, um die Ecke biege und dabei direkt stumme Flüche auf die Todesser schieße*
*dabei voll und ganz den Überraschungsmoment ausnutze*

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 23:44:

 

Nick

Einen Versuch ist es wert.
*mit einem schiefen Lächeln sag, aber den Gedanken selbst nicht ganz glauben kann*
In der Nähe? Tut mir Leid, da kann ich dir gerade leider keinen anbieten.
*mir mit der linken Hand durch die Haare fahre*
*in der anderen immer noch den Zauberstab trage und wachsam nach vorne halte*
*nicht schon wieder so überrascht werden will*
*mein kurzer Freudeanfall verschwindet, als die Riesen sehe.
Das kann man so sagen.
*leise erwidere und ebenfalls auffluche*
Glaubst du, die werden ihre Freunde das Schloss zerschlagen lassen? Immerhin sind hier auch noch einige Todesser drinnen.
*dann sage, auch wenn daran zweifel dass das Du-weißt-schon-wen oder seine Riesen interessiert*
Naja, was auch immer sie machen werden, ich bin nicht scharf darauf, es rauszufinden.
*hinzufüge und meinen Schritt beschleunige*
*es jetzt wahrscheinlich am besten ist, nach unten zu kommen*
*dort vermutlich auch mehr Todesser sind*
*allerdings trotzdem nicht von diesen Riesen zerquetscht werden will*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 23:48:

 

-Julia-

*ein kleines Grinsen zustandebringe und den Kopf dabei ein kleines bisschen neige*
Schade, denn wir könnten einen guten Unterschlupf gebrauchen.
*leise sag und mit meinem Blick an seiner Bewegung klebe*
*mich dann aber schnell abwende und auch gute Ablenkung in meiner neuen Sicht finde*
*die Riesen beobachte und instinktiv den Kopf schüttel*
Nein, sie werden das Schloss nicht zerschlagen. Dafür haben sie doch gar nicht genug
Kraft, oder? Ich meine ... die Mauern haben so viel überlebt.
*meinen Blick hebe und dann auch schon wieder loslaufe*
*Nick einfach blind folge, dann aber stehenbleibe und ihn am Handgelenk packe*
*ihn damit zwinge, ebenfalls zu stoppen und zu mir zu sehen*
Nick? Was ist ... was ist, wenn wir das nicht überleben?
*mit einem Anflug von Angst frage und ihm dabei versuche, standhaft in die Augen zu sehen*
Was ist, wenn das unser letzter Tag ist?
*den aufkommenden Kloß herunterschlucke und ihm einen Schritt nähertrete*

 


Geschrieben von July am 06.05.2017 um 23:50:

 

Aly.

*die Unterlippe vorschieb, meine Wange aber trotzdem in seine Hand schmiege*
Das ist ausgesprochen nett von dir, Johnny.
*schließlich lächelnd antworte*
*immerhin auch weiß, dass er mich nur ein bisschen ärgern möchte*
*selbst nämlich doch ein bisschen arg dick aufgetragen habe*
*es so jedoch wieder ein Moment ist, in dem das ganze Drumherum für einige Sekunden vergessen kann*
*ihm zuhör und etwas irritiert die Augenbrauen anhebe*
Dunkle Instinkte? Muss ich Angst haben?
*spielend aber zugleich auch etwas skeptisch frage*
*allerdings direkt ein leises Keuchen ausstoße, als er mich erneut gegen die Wand presst*
*mich leicht dagegen wehre, weil das ganz und gar nicht zulassen kann*
*daher auch nicht damit rechne, seinen Körper plötzlich so nah an meinem zu spüren*
*die Augen weit aufreiß und den Blick hebe*
*schon etwas erwidern und ihn zurechtweisen will, dass kein Kind mehr gib*
*im nächsten Moment jedoch schon seine Lippen sehr fest und unnachgiebig auf meinen spüre*
*augenblicklich froh bin, dass die Worte nicht über meine Lippen gekommen sind*
*diese Taktik nämlich viel, viel besser finde*
*mich etwas gegen ihn lehne und den Kuss sehnsüchtig erwider*
*meine Hände dabei leicht in sein Oberteil kralle*
*die Augen für einige Sekunden schließe und versuche, meinen Atem zu beruhigen*
Ich ... ok.
*schließlich gequält sag und ihn hilflos anschaue*
*meine Hände jedoch aus seinem Hemd löse und zuseh, wie er um die Ecke tritt*
*mich ganz flach gegen die Wand presse und die Augen zukneife*
*dabei verzweifelt bete, dass Johnny das schaffen wird*
*gleichzeitig gegen den starken Drang ankämpfe, ihm zur Hilfe zu eilen*

 


Geschrieben von Nina am 06.05.2017 um 23:56:

 

-Johnny-

*meine Lippen zu einem schiefen Lächeln verziehe und meine Hand an ihre Wange schmiege*
Du nicht. Du. Nicht.
*betont sage und den Kopf dabei ein wenig schüttel*
*mir eigentlich auch sicher bin, dass sie vor mir keine Angst hat*
*die generelle Angst von ihr aber dennoch irgendwie fühle*
*das aber nun nicht auf mich übertragen will, mich aber dennoch enger an sie drücke*
*kurz sanft in ihre Unterlippe beiße, ehe mich von ihr wieder löse*
*dann auch mit einem kurz angebundenden 'halt dich raus' um die Ecke verschwinde*
*die beiden Todesser mit Flüchen überrasche und einen auch schnell außer Gefecht setze*
*zwei Flüche abblocke und dem Dritten nur halb ausweiche*
*den stechenden Schmerz in der Schulter ignoriere und einen weiteren Fluch direkt auf den Todesser abfeuer*
*erleichtert mit ansehe, wie er gegen die Wand knallt und bewusstlos zu Boden sinkt*
Aly, komm.
*leise flüster und wieder zurück gehe, um sie dort zu holen*
*nicht davon ausgehe, dass sie meine Worte gehört hat*
*ihr zunicke und meine Hand nach ihr ausstrecke*

[edit: Leute, langsam müssen wir mal gen Ende gehen, ich muss morgen umziehen, da muss ich fit sein! :D]

 


Geschrieben von lilyluna am 06.05.2017 um 23:59:

 

Nick

Wenn das hier zuende ist, sollten wir für den Notfall solche Gänge überall einbauen.
*grinsend vorschlage*
*es dabei absichtlich so klingen lasse, als wäre es offensichtlich dass es für uns gut ausgeht*
*mir dessen nicht unbedingt sicher bin*
*das aber hier und jetzt nicht aussprechen will*
Stimmt, außerdem ist das Schloss ja immer noch auf Magie aufgebaut.
*etwas optimistischer sage*
So einen schlimmen Schaden können sie von außen nicht anrichten. Und um die hier drinnen kümmern wir uns.
*etwas grimmig sage und meine Hand fester um meinen ZS schließe*
*die Augenbrauchen hochziehe, als sie einfach stehenbleib*
*dann aber auch stopp, als den Blick in ihrem Gesicht sehe*
Das wird nicht passiert.
*sofort instinktiv sag, als sie geendet hat*
Ich pass auf dich auf, ok? Wir überleben das hier und dann schauen wir weiter.
*hinzufüge und versuche, möglichst aufmunternd zu klingen*
Wenn wir...wenn wir sterben, dann sterben wir. Aber zuerst leben wir und tun alles, was wir können, damit das so bleibt.
*mit einem kleinen Lächeln sage*
*mir dabei fest vornehme, dass in die Tat umzusetzen*

[Gute Idee, ich müsste morgen auch früh raus Oops]

 


Geschrieben von Nina am 07.05.2017 um 00:04:

 

-Julia-

*die Augen kurz schließe und einen Moment lang lächle*
Ja, das sollten wir als ehemalige Schulsprecher dringend in die Wege leiten.
*in seinen Vorschlag mit einsteige und dabei nochmal kurz ein paar alte Erinnerungen hochhole*
*nur langsam wieder die Augen öffne und auf seine Worte hin nicke*
*mir das zumindest wieder ein bisschen Mut gibt*
*aber dennoch nicht leugnen kann, dass gerade die Angst doch überwiegt*
*spüre, wie sich ein paar Tränen in meinen Augen sammeln*
Weißt du, Nick ... jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt für einen innigen Kuss gewesen. Der
perfekte Zeitpunkt für ein lang ersehntes Liebesgeständnis.
*tief durchatme und nach seiner Hand greife*
Aber ich bin zufrieden damit, dass wir aufeinander aufpassen. Wir passen aufeinander auf,
okay? Wir leben und tun alles dafür, damit das so bleibt.
*mir eine Träne aus dem Gesicht wisch und ihn dann wieder entschlossen ansehe*
Immerhin will ich irgendwann noch einen echten Kuss von dir. Dafür muss ich ja leben.
*mit einem kleinen Lachen sag und mich dann auch wieder zusammennehme*
Lass uns kämpfen.
*entschlossen sag und die Lippen aufeinanderpresse*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 00:10:

 

Aly.

*ihn liebevoll anlächel und meine Stirn kurz an seine lehne*
*mich dabei nicht an eine einzige Sekunde erinnern kann, in der vor Johnny Angst gehabt hätte*
Ich vertraue dir.
*deshalb auch vollkommen ehrlich sag*
*mir einfach bei ihm absolut sicher bin, dass er mir niemals etwas tun würde*
*mich an ihn ziehen lass und ein kleines Seufzen ausstoße*
*diese Berührung und Nähe nämlich gerade unglaublich gut tut*
*gleichzeitig aber auch eine leichte Hilflosigkeit in mir aufsteigen spüre, weshalb mich an ihn klammer*
*mir in diesem Moment nämlich unglaublich stark bewusst wird, in was für einer aussichtslosen Situation wir uns befinden*
*deshalb auch all meine Gefühle in diesen Kuss lege und mich an ihn dränge*
*meine Lippen noch ein letztes Mal auf seine drücke, ehe er sich von mir löst*
*meine Hände fest gegen mein Gesicht presse und die aufsteigende Angst hinunterschlucke*
*gleichzeitig versuch, irgendetwas aus den ganzen Kampfgeräuschen zu filtern*
*bei jedem Aufschrei und jedem lauten Knall erschrocken zusammenzucke*
*allerdings auch sofort erleichtert stöhne, als Johnnys Worte höre*
*sie zwar nur ganz leise, aber sehr deutlich gehört habe*
*immerhin auf genau diese Stimme die ganze Zeit gewartet habe*
*vollkommen unüberlegt auf Johnny zustürme und mich an ihn lehne*
*meine Hände an seinen Hals leg und ihn sanft küsse*
Ich ...
*mir hart auf die Lippe beiße, weil gerade definitiv nicht der richtige Zeitpunkt für sentimentale Gefühlsbekundungen ist*
*mir gerade in diesem Moment jedoch klar wird, wie viel er mir bedeutet*
Lass uns schnell gehen.
*stattdessen heiser ausstoße und seine Hand ergreife*

[Wer muss schon beim Umzug ausgeschlafen sein? Big GrinTounge]

 


Geschrieben von Nina am 07.05.2017 um 00:14:

 

-Johnny-

*meine Stirn an ihre lehn und meine Hände währenddessen an ihre Hüfte lege*
Ich weiß.
*leise hauchend erwider und mich an sie klammer*
*nicht genau weiß, wie lange mich mit den Todessern rumschlage*
*aber einfach froh bin, als diese kleine Ewigkeit vorüber ist*
*meine Arme gleich ein wenig ausbreite und Aly darin Willkommen heiße*
*ihren Kuss erwider, ihn aber deutlich kürzer ausfallen lass*
Ja, lass uns gehen.
*einfach schnell zustimmend sag und ihre Hand greife*
*dann auch schon wieder weiterlaufe, aber nicht viel schneller als vorher*
*so zwar länger brauchen, allerdings auch sicherer unterwegs sind*
*um die nächste Ecke biege und durch einen leeren Gang laufe*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 00:22:

 

Aly.

*Johnny gerade nur dankbar bin, dass er diesen kurzen Moment erwidert*
*meine Sorge, dass ihm etwas passiert, sich dadurch auch etwas verkleinert*
*dennoch alles andere als ruhig oder entspannt bin*
*daher auch sofort nicke bei seinen Worten*
*meine Hoffnungen nun komplett in die Bibliothek setze*
*Johnnys Hand fest umklammert halte, während wir durch die Gänge laufen*
*immer wieder nun auch selbst Zauber wirke und unseren Weg damit freikämpfe*
*allerdings das Gefühl habe, dass die Kämpfe hier immer weniger werden*
*dadurch tatsächlich Hoffnung hab, als wir in den Gang der Bibliothek biegen*
*lediglich etwas weiter entfernt laute Kampfgeräusche höre, die sich jedoch entfernen*
Ich glaube, die Bibliothek ... ist leer.
*vorsichtig hauche und Johnny einen abwartenden Blick zuwerfe*
*mich einige Male umschaue, ehe mir sicher bin, dass uns hier niemand auflauert*
*deshalb schließlich auch die letzten Schritte bis zur Bibliothek nehme*
*mit dem Zauberstab hineinleuchte und großflächig alles mit den Augen absuche*
*allerdings keinen einzigen Laut vernehme*

 


Geschrieben von lilyluna am 07.05.2017 um 00:23:

 

[Ups, hab erst jetzt deinen Post gesehen OopsBig Grin]

Nick

*nicht wirklich weiß, was darauf antworten soll*
Tut mir Leid.
*deshalb nur leise wisper und kläglich lächle*
*mich frage, ob wir je wieder aus dieser ganzen Situation rauskommen werden*
*mir das aber nicht wirklich selber beantworten kann*
Ja, das ist gut. Damit kann ich leben.
*dann sage und ihre Hand drücke*
*einfach nicht zulassen kann, dass ihr jetzt etwas zustößt*
*mir trotz allem nicht vorstellen kann, wie damit leben sollte*
*sie in meine Arme ziehe und ihr dabei einen kurzen Kuss auf die Stirn drücke*
Reicht das für den Anfang?
*traurig lächelnd frage und dann den Blick wieder auf den Flur richte*
Kämpfen klingt gut.
*dann sage und tief einatme*
*gerade wirklich ein paar Kämpfe zur Ablenkung gebrauchen könnte*
*am Anfang von dem ganzen nie gedacht hätte, dass mal so denken würde*
*diese ganze Situation allerdings aufwühlender ist als dachte*
Los gehts.

 


Geschrieben von Nina am 07.05.2017 um 00:30:

 

[Macht nichts :D Vorletzter für heute ]

-Johnny-

*mir meinen Weg zur Bibliothek mit Aly freikämpfe*
*dabei tatsächlich auf erschreckend wenig Widerstand treffen*
*die Bibliothek schneller erreiche, als es mir ausgemalt hatte*
*mich etwas schützend seitlich von Aly aufbaue und abwechselnd vor- und zurückblicke*
*mit erhobenem Zauberstab voran in die Bibliothek gehe*
Hier ist niemand.
*erleichtert sag und wieder nach ihrer Hand greife*
Lass uns weit durchgehen, oder?
*flüsternd frag und Aly nun ganz in die Bibliothek schiebe*
*die Tür hinter uns leise schließe und einen Schutzzauber wirke*


-Julia-

*meine Lippen zu einem zaghaften Lächeln verziehe*
Du musst dich nicht entschuldigen.
*ein bisschen lahm sage und einfach seine Hand ergreife*
*meine Finger mit seinen verschränke und kurz auf dieses Bild hinuntersehe*
*zu ihm hochschaue und überrascht lächle, als er mich in seinen Arm zieht und mir einen Kuss auf die Stirn gibt*
*eine Hand an seine Wange lege und stumm nicke*
Dann auf in den Kampf!
*bedeutungsschwer sag und für einen kurzen Moment die Luft anhalte*
*sie dann säuselnd wieder ausstoße und mich in Bewegung setze*
*auf die Treppe zusteuer und zwei Stufen auf einmal nehmend runterlaufe*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 00:35:

 

Aly.

*genau bemerke, wie Johnny sich neben mir aufbaut*
*es dieses Mal jedoch einfach zulasse, weil weiß, dass er nichts leichtsinniges tun wird*
*es außerdem liebe, wie sehr er mich beschützen möchte*
*allerdings schnell bemerke, dass ein weiterer Kampf nicht nötig sein wird*
*zustimmend nicke und mich noch einmal umschaue*
*meinen Hals dabei fast verrenke, um bloß keinen Fleck auszulassen*
Sie sind nicht bis hier her vorgedrungen.
*zustimmend sag und spüre, wie meine Schultern vor Erleichterung beben*
*meine Finger mit Johnnys verschränke und warte, dass Johnny die Tür verriegelt*
*ihn dann in eine der hinteren Ecken der Bibliothek ziehe*
*im Vorbeilaufen einige Kissen von den Sitzbereichen nehme*
*sie schließlich auf dem Boden ausbreite und mich hineinsinken lass*
*meine Beine leise stöhnend ausstrecke und nun so richtig spüre, wie verspannt meine Muskeln sind*
*dennoch direkt zur Seite rutsche und Johnny zu mir zieh*

 


Geschrieben von lilyluna am 07.05.2017 um 00:38:

 

Nick

*gerade froh bin, dass sie nicht weiter drauf eingeht*
*eh schon viel zu durcheinander und verwirrt von allem bin*
*einfach nur hoffen kann, dass wir jetzt lebendig hier durchkommen*
*danach einfach weitersehen muss*
*das Gefühl habe dass die Situationen mit Juls mich immer auf nichts außer uns konzentrieren lassen*
*nicht weiß, ob das etwas gutes oder schlechtes ist*
*leicht schmunzelnd von der Seite zusehe, wie sie immer zwei Stufen auf einmal nimmt*
Wenn wir Pech haben, brichst du dir hierbei das Genick, bevor wir überhaupt auf irgendwelche Todesser treffen.
*dann grinsend zu ihrer Akrobatikeinlage sage*
*meinen Zauberstab bereit halte und mich innerlich auf den Kampf vorbereite, als die Treppe runtergehen*

[Dann gute Nacht schonmal, es hat echt Spaß gemacht mal wieder zu spielen <3 Bis bald hoffentlich ]

 


Geschrieben von Nina am 07.05.2017 um 00:44:

 

-Johnny-

*bei ihren Worten leicht den Kopf schüttel*
*spüre, wie dabei automatisch die Anspannung von mir abfällt*
*gleichzeitig aber auch die Schmerzen in die Schulter schießen*
*kurz aufstöhne, aber die Zähne zusammenpresse und es einfach ignoriere*
*mich noch früh genug damit in den Krankenflügel begeben kann*
*Aly einfach folge und ihr dabei zusehe, wie sie ein paar Kissen ausbreitet*
*mich zu ihr knie und auch direkt zu ihr gezogen werde*
*leicht lächelnd meinen Kopf an ihrer Schulter bette und ihr einen Kuss auf den Hals drücke*
Ich hatte die letzten Tage wirklich Angst um dich, Aly. Du darfst mich nie, niemals
verlassen, hast du mich verstanden? Ich ... ich würde durchdrehen, wenn dir etwas
zustoßen würde.
*mich etwas zurücklehne und ihr Gesicht wieder in meine Hände nehme*
*mit den Daumen sanft über ihre Wange streich und meine Nase kurz gegen ihre stupse*
Ich liebe dich, Alysha Greengrass.
*leise gegen ihre Lippen hauch und sie dann sanft küsse*
*eine Hand in ihren Nacken schiebe und sie enger an mich presse*
*dabei den Kuss intensiviere und mich für einen langen Moment darin verliere*

-Julia-

*die Treppen leichtfüßig herunterspringe und auf einer Stufe stehenbleibe*
*Nick ein kleines Grinsen über die Schultern zuwerfe*
Wäre sicher ein angenehmerer Tod, als ins grüne Licht zu sehen.
*mit einem Anflug eines Schmunzelns erwidere, aber doch etwas Wahrheit darin sehe*
*daraufhin aber nur noch einzelne Stufen runterlaufe und meinen Zauberstab dabei erhoben halte*
*mich dann mit Nick an meiner Seite zurück in den Kampf begebe*
*dabei ein sichereres Gefühl als die ganzen letzten Tage habe*
*vielleicht auch darin meine Stärke finde, die Nacht zu kämpfen*

[Gute Nacht euch beiden! Es hat mega Spaß gemacht und ich hoffe sehr auf baldige Wiederholung <3]

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 00:59:

 

Aly.

*sofort aufschau und Johnny besorgt betrachte*
*er scheinbar doch bei dem Kampf etwas abbekommen hat*
*vorsichtig über seinen Arm streichel und ihn beruhigend anlächel*
*es immerhin so scheint, als könnten wir uns hier ausruhen*
*mich dabei auch vornehme, Johnny erstmal schlafen zu lassen*
*Johnny fürsorglich ein Kissen unter den Kopf schiebe und ihn sanft ansehe*
*ein Stückchen zu ihm rutsche, bis eng an ihn geschmiegt daliege*
*mich dann auch langsam ein bisschen entspanne*
*eine Hand sanft an seinen Kopf leg und ihm liebevoll durch die Haare streichel*
*den Kopf dann jedoch heb und ihm sanft lächelnd zuhöre*
*seine Worte gerade, trotz der gefährlichen Situation, dafür sorgen, dass sich eine angenehme Wärme in mir ausbreitet*
*mich außerdem für diesen Moment irgendwie glücklich fühle*
Ich werde dich niemals verlassen. Das kann ich gar nicht. Du ... bist mir viel zu wichtig.
Selbst wenn ich es wollen würde ... es würde nicht gehen.
*vollkommen ehrlich und mit einem leichten Kloß im Hals sage*
*mit diesen Worten nämlich genau das ausdrücke, was wirklich fühle*
*Johnny mir so viel bedeutet, dass meine eigenen Bedürfnisse hintenan stellen würde für ihn*
*mich zu ihm ziehen lass und ihm ein liebevolles Lächeln schenke*
*die Augen gerade schließen und meine Nase gegen seine drücken will, als plötzlich diese Worte aus seinem Mund höre*
*vor Schreck etwas aufrucke und ihn mit großen, weit aufgerissenem Blick anstarre*
*in meinem Kopf dabei immer wieder dieselben Worte nachhallen*
*der Schreck dann auch erst nachlässt, als er seine Lippen auf meine legt*
*einen Moment brauche, bis mein Hirn die ganze Bedeutung dessen realisiert*
*dann jedoch total euphorisch die Arme um ihn schling und ihn eng an mich zieh*
*meine Lippen gegen seine presse und den Kuss zärtlich erwider*
*dabei mit einer Hand seinen Nacken entlangstreichel und die andere auf seiner Brust platziere*
*in diesem Augenblick einfach nur vollkommen glücklich bin*
*auch einfach alles andere ausblende, während er mich küsst*
Ich liebe dich auch, so sehr.
*zwischen einigen Küssen murmel und es gar nicht mehr schaffe, mich von ihm zu lösen*
*mir dabei schwöre, dass ihn jetzt erst recht nie verlassen werde*

[Schlaft gut ihr beiden <3 Aaaaaah, es war SO toll. *-*]

 


Geschrieben von Mali am 07.05.2017 um 12:30:

 

Sally

*von Amy durch das Kampfgetümmel getrennt worden bin*
*mich jeoch in ein hoffentlich sicheres Versteck nahe des Astronomieturms verzogen habe*


Miles

*durch die Gänge hetze und versuche, den Kämpfen zu entgehen*
*das sich aber als sehr schweres Unterfangen herausstellt*
*ständig die Richtung ändere und die Korridore wechsle*

 


Geschrieben von Ella271 am 07.05.2017 um 12:36:

 

Amy

*durch die Gänge laufe und versuche, Sally wiederzufinden*
*mir vorgenommen habe, sie nicht aus den Augen zu lassen*
*vorhin aber doch bei einem Kampf von ihr getrennt wurde*
*mich innerlich Ohrfeige, nicht gut genug aufgepasst zu haben*
*gerade einen leeren Gang entlanglaufe, als eine Gestalt am anderen Ende entdecke*
*sie von hier aus nicht genau erkennen kann*
Expelliarmus!
*deshalb vorsichtshalber ausrufe*

 


Geschrieben von Mali am 07.05.2017 um 12:40:

 

Miles

*um eine Ecke biege und nicht schnell genug reagiere*
*schon spüre, wie mir der ZS aus der Hand fliegt*
*einen Fluch ausstoße und mich hastig wieder in den vorherigen Korridor zurückziehe*
*mit den Augen dabei den Boden nach meinem ZS absuche*
*sonst wehrlos gegen wen auch immer dastehe*
*den ZS dann auch einige Meter entfernt entdecke, aber wohl kaum unauffällig an ihn rankommen werde*

 


Geschrieben von Ella271 am 07.05.2017 um 12:54:

 

Amy

*unwillkürlich lächel als der ZS mir auch tatsächlich entgegengeflogen kommt*
*dadurch kurzzeitig meine Konzentration abbricht*
*der ZS deshalb auch nicht in meiner Hand sondern einige Meter vor mir auf dem Boden landet*
*mit einem gezielten Sprint darauf zulaufe und ihn aufhebe*
*dann den Korridor wieder nach der Gestalt absuche*
*sie aber aus dem Gang verschwunden zu sein scheint*
*so leise wie möglich zum Ende des Ganges laufe, da die Gestalt noch in der Nähe vermute*
*meine Neugierde mal wieder über meinem Verstand steht*

 


Geschrieben von Mali am 07.05.2017 um 12:58:

 

Miles

*mich über meine Blödheit ziemlich ärgere*
*trotzdem nicht einfach weggehen kann ohne meinen ZS*
*schon einen Ausfallschritt zur Seite machen und mir den ZS schnappen will, als leise Schritte vernehme*
*sofort innehalte und darauf warte, dass sie näherkommen*
*dann blitzschnell um die Ecke biege und den Angreifer unsanft gegen die Wand drücke*
*seine Hände auf den Rücken drehe und ihm den ZS aus den Fingern entwinde*

 


Geschrieben von Ella271 am 07.05.2017 um 13:11:

 

Amy

*einen leisen Schrei ausstoße, als gegen die nächste Wand gedrückt werde*
*damit auch hätte rechnen sollen*
*mich versuche zu wehren und aus seinem Griff zu entkommen*
*etwas knacken höre, als er mir meinen Arm auf den Rücken dreht*
*vor schmerz erneut aufschreie und hoffe, dass der Arm nur verrenkt ist*
*das vielleicht nicht passiert wäre, wenn ich mich nicht so gewehrt hätte*
*mich aber ganz bestimmt nicht kampflos ergeben werde*
*mit den Füßen deshalb versuche, ihm ein Bein wegzutreten und ihn so zum straucheln zu bekommen*

 


Geschrieben von Mali am 07.05.2017 um 13:17:

 

Miles

*der jemand dann einen spitzen Schrei ausstößt, als ihm den Arm auf den Rücken drehe*
*auch ein leises Knacken zu hören ist, aber zu beschäftigt damit bin, den tretenden Füßen auszuweichen*
*dabei die bunten Sneakers bemerke, die definitiv zu keinem Todesser gehören können*
*meinen Griff überrascht etwas lockere, weil mir langsam mein Fehler bewusst wird*

 


Geschrieben von Ella271 am 07.05.2017 um 13:24:

 

Amy

*merke wie derjenige seinen Griff lockert*
*meine Chance ergreife und mich aus selbigem winde*
*aus reflex ihn nun gegen die Wand drücke*
*ihm gerade eine verpassen will, als erkenne, wen ich da vor mir habe*
*taumelnd ein paar Schritte zurück gehe und ihn loslasse*
Sag mal spinnst du!?
*ihn anfahre und mir mit meiner gesunden Hand die Augen reibe*
Was bei Merlins Bart machst du hier Miles?!
*gleich erschrocken die Frage hinterherschiebe*
*er eigentlich evakuiert sein sollte*
*das ungute Gefühl habe, eine ähnliche Antwort wie von Sally zu bekommen*

 


Geschrieben von Mali am 07.05.2017 um 13:32:

 

Miles

*durch mein Zögern die Oberhand verloren habe*
*einen Moment später unsanft gegen die Mauer pralle und den ZS des Mädchens fallen lasse*
*die Augen aufreiße, als Amy vor mir erkenne, die gerade mit der Hand ausholt*
*sie sprachlos anstarre, da mit ihr überhaupt nicht gerechnet hätte*
Ich..
*deshalb erstmal irritiert anfange und versuche, meine Gedanken etwas zu ordnen*
*einerseits froh bin, sie gefunden zu haben, aber andererseits auch nicht in diesem Zusammenhang*
*tief durchatme um mich zu sammeln und ihre Frage zu beantworten*
Nick hat mich mehr oder weniger überredet hier zu blieben.
*dann erkläre und sanft ihre Hand runternehme, mit der sie mich immer noch gegen die Wand drückt*

 


Geschrieben von Ella271 am 07.05.2017 um 13:48:

 

Amy

*etwas erleichtert aufatme, als er Nick als Grund angibt*
*zumindest nicht für noch ein Leben in Gefahr verantwortlich bin*
*das den Umstand dass er hier ist allerdings auch nur geringfügig besser macht*
*ihn endgültig loslasse und einen Schritt zurücktrete*
*meinen ZS aufhebe und versuche mich neu zu sammeln*
*dabei plötzlich einen stechenden Schmerz in meinem rechten Arm spüre*
*gequält das Gesicht verziehe und meinen Arm halte*
*durch die Aufregung die Vielleicht-Verrenkung meines Arms völlig verdrängt habe*

 


Geschrieben von Mali am 07.05.2017 um 13:58:

 

Miles

*sie mich dann loslässt und ihren ZS aufhebt*
*ebenfalls auf meinen ZS zugehe und ihn an mich nehme*
*ihren gequälten Gesichtausdruck bemerke und sie besorgt ansehe*
*das vermutlich das Knacken gewesen ist, das vorhin gehört hatte*
Es tut mir so leid..
*leise sage und mir auf die Unterlippe beiße*
*ziemlich erschüttert darüber bin, dass sie so verletzt habe*
*im Moment aber auch auf keinen Zauber komme, mit dem ihr helfen könnte*

 


Geschrieben von Ella271 am 07.05.2017 um 14:14:

 

Amy

*aus den Augenwinkeln wahrnehme, wie er ebenfalls seinen ZS aufhebt*
Schon okay, ist vermutlich nur verrenkt
*mit zusammengebissenen Zähnen sage und mich dann zu ihm umdrehe*
Ich bin nur froh, dass es dir gut geht
*ehrlich lächelnd meine und ihn in meine Arme schließe*
*den Schmerz in meinem Arm so gut es geht ignoriere*
*im vergleich dazu, was mit Miles hätte passieren können, das wirklich fast nichts ist*
Du hast auf dem Weg hier her nicht zufällig ein Mãdchen gesehen, ungefähr so groß wie ich, blaue Augen, braune Haare?
*ihn dann unvermittelt frage, da mir Sally wieder eingefallen ist*

 


Geschrieben von Mali am 07.05.2017 um 14:25:

 

Miles

*ihr die einfach Verrenkung nicht unbedingt abkaufe*
*sie eher so aussieht, als wäre der Arm mehr als nur das*
Lass mich mal sehen.
*murmel und einen Schritt auf sie zugehe, um ihren Arm zu untersuchen*
So kannst du unmöglich weiterkämpfen.
*besorgt feststelle und nicht weiß, ob mich darüber freuen soll oder nicht*
*sie jetzt zwar fürs erste nicht mehr am Kampfgetümmel teilnehmen kann, sich aber auch nicht richtig verteidigen kann*
*ihre Umarmung ganz vorsichtig erwidere*
Und ich erst.
*mit einem Lächeln sage und ihr mit der Hand über den Rücken streiche*
Ich hoffe, du hast dich nicht mitten in die größten Kämpfe gestürzt.
*dann sage, als sie losgelassen habe und sie prüfend mustere*
*bei ihrer Frage bedauernd den Kopf schüttel*
Nein, sorry.
*entschuldigend sage*
*ein lautes Geräusch und Schreie aus dem benachbarten Korridor vernehme*
*Amy alamiert ansehe und nach ihrem gesunden Arm greife*
Los, wir müssen hier weg.
*hastig sage und sie in die entgegengesetze Richtung ziehe*

 


Geschrieben von Ella271 am 07.05.2017 um 14:37:

 

Amy

*das Gesicht verziehe, als er sich den Arm trotzdem ansehen will*
*gerade widersprechen will, als er auch schon wieder neben mir steht um ihn sich anzusehen*
*seine Diagnose nicht gerade optimistisch klingt, er damit aber wohl nicht ganz unrecht hat*
*das Kämpfen in der Tat schwer wird, wenn ich meinen ZS-Arm nicht richtig bewegen kann*
*ihn bei seiner Vermutung zweifelnd ansehe*
Nein, keine Sorge, nur die Mittelgroßen
*ironisch scherze und die Augen verdrehe*
*er sich wirklich viel zu viele Gedanken um mich macht*
*die Tatsache, dass ich die meiste Zeit über eingesperrt war, mal gekonnt aussen vor lasse*
*er Sally leider auch nicht gesehen hat*
*erschrocken zu Miles blicke, als die Schreie vernehme*
*nur zustimmend nicke und mit ihm in die andere Richtung laufe*
*einen Blick nach hinten wage, aber keine Verfolger erkennen kann*
*erleichtert aufatme und wir in einem Seitengang unsere Schritte verlangsamen*
*mir vornehme, so lange wie möglich bei Miles zu bleiben*
*alleine nämlich wahrscheinlich wirklich keine chance mehr in einem Kampf hätte*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 19:08:

 

Brianna.

*mit vielen anderen Schülern in der EH des Schlosses versammelt stehe*
*dabei vorsichtig durch das Portal nach draußen spähe*
*die Versammlung von Schülern, Studenten, Lehrern auf der einen und Todessern auf der anderen Seite betrachte*
*mich dabei selbst eher im Hintergrund halte*
*der Kampf bis vor einige Minuten noch in vollem Gange war*
*dabei das Gefühl hatte, dass er grausamer denn je abgelaufen ist*
*die Duelle und das Geschrei jedoch sehr plötzlich ein Ende genommen haben*
*jetzt vollkommen außer Atem und gleichzeitig schockiert der "Rede" Voldemorts lausche*
*dabei den leblosen Körper von Harry Potter anstarre und nicht glauben kann, dass all das wirklich passiert*

 


Geschrieben von Cookiebear am 07.05.2017 um 19:18:

 

Alec:

*ziemlich weit hinten in der EH stehe*
*aus dem Schatten heraus Voldemorts Rede lausche*
*dabei die Miene verziehe und reflexartig den Kopf schüttle*
*knapp einen Meter vor mir Brianna erkenne*
*mit zwei Schritten zu ihr aufschließe und mich neben sie stelle*
*die Arme verschränke*
Nicht, dass ich ein besonders großer Fan von Potter gewesen bin, aber sterben müssen hätte er wegen mir auch nicht gleich.
*grummelnd sage und ihren Blick suche*
Geht es dir gut?
*sie dann ungewöhnlich ernsthaft für mich frage*
*sie seit dem Morgengrauen auf dem Astrnomieturm aber auch nicht mehr gesehen habe*

 


Geschrieben von sunny am 07.05.2017 um 19:19:

 

Rose

*mich mittlerweile informiert habe das es Draco besser geht*
*ziemliche Panik hatte als ihn da so hab liegen sehen*
*ihm aber zum Glück sofort von zwei Lehrern geholfen wurde*
*mich gerade aus der GH schleiche*
*irgendwie eine bleierne Ruhe das Schloß überlagert*
*endlich wissen will was ngenau hier los ist*
*am Portal stehen bleib und eine ziemlich merkwürdige Szene vorfinde*
*nicht genau erkennen kann was da vor sich geht*
*mich nur wundere weshalb alles so still geworden ist*
*mich umschaue*

Matt

*mich im Hintergrund halte*
*einfach nicht fassen kann das Harry tatsächlich in den VW gegangen ist*
*jetzt so ziemlich hinter allen Schülern stehe um möglichst nicht aufzufallen*
*immerhin ein sehr langes Gespräch mit McGonagall hatte*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 19:21:

 

Brianna.

*heftig zusammenzucke, als Alec plötzlich direkt neben mich tritt*
*ihn natürlich von hinten nicht kommen gesehen habe*
Es ist absolut tragisch. Ich ... dachte nicht, dass es tatsächlich so weit kommen kann.
*mit deutlicher heiserer, emotionaler Stimme sage*
*eindeutig nicht erwartet habe, dass all das so enden wird*
*all meine Hoffnungen und meinen Glauben in den Orden und Harry Potter gesetzt habe*
*die Todesser aber einfach zu stark, zu viele waren*
Ich bin okay. Aber ... das wird nicht mehr lange so gehen, glaube ich.
*leise sag und Alec einen vielsagenden Blick zuwerfe*
*dabei immer mehr Angst und Panik in mir aufsteigen spüre*

 


Geschrieben von Cookiebear am 07.05.2017 um 19:28:

 

Alec:

*Brianna ziemlich heftig zusammenzuckt*
*das natürlich nicht meine Idee dahinter war*
*mir aber auch sicher bin, dass sie den Schreck übersteht*
*bei ihrer erschütterten Stimme die Mundwinkel verziehe*
Die Todesser haben sich von Anfang an auf das hier vorbereitet. Und wir sind nun mal nur Schüler und Studenten. Der Kampf war von vornherein nicht fair.
*schnaubend erkläre und laut aufatme*
*bei ihrem Blick automatisch meine Hand nach ihr ausstrecke und ihre in meine nehme*
Dir wird nichts passieren.
*ihr versichere*
*da eindeutig für sorgen werde*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 19:34:

 

Brianna.

*ebenfalls ein leises Schnauben ausstoße*
Was ist an all dem überhaupt fair?
*eine ausschweifende Handbewegung mache und dabei die Todesser mit einbeziehe*
*die ganze Schreckensherrschaft Voldemorts immerhin nichts mit Fairness zu tun hatte*
Es geht hier nur um Macht. Um grausame und brutale Macht.
*leise erwider und dabei das Gesicht verzieh*
*all dem nicht nur einen einzigen Funkten Positives abgewinnen kann*
*seine Hand spüre und sie sanft drücke*
*allerdings nicht ansatzweise überzeugt von seinen Worten bin*
Ich bin Halbblut, Alec. Ich bin Hufflepuff und noch dazu unrein. Denkst du wirklich, sie werden mich fröhlich hier rausspazieren lassen?
*mit kaum hörbarer Stimme frag und den Blick auf den Boden richte*

 


Geschrieben von Cookiebear am 07.05.2017 um 19:48:

 

Alec:

*Brianna zuhöre und nicke*
*eine Hand an ihren ausschweifenden Arm lege*
Nichts ist daran fair. Wie auch? Mit Fairness baut man kein Schreckensimperium auf.
*etwas den Kopf schüttle*
*die Kiefer aufeinander presse*
Jaa ... Macht ... als ob das alles im Leben wäre.
*grimmig erwidere*
*dann ziemlich überrascht von ihren Bedenken bin*
*soweit noch gar nicht gedacht hatte*
*meine Hände an ihre Schultern lege und sie mit dem Gesicht zu mir drehe*
Okay, hör mir zu, Kleines. Dir wird nichts passieren. Ich bring dich hier irgendwie raus, irgendwie weg. Irgendwie in Sicherheit. Vertraust du mir?
*Brianna mit leicht geöffneten Lippen anschaue*
*dabei keine Ahnung habe, wie ich mein Versprechen in die Tat umsetzen werde*
*es trotzdem auf jeden Fall tun will*



Selen:

*in der Menge der Schüler am Portal stehe und gebannt der Szenerie zusehe*
*nur aus dem Augenwinkel bemerke, wie sich jemand bewegt*
*dabei einen sehr langen, brünetten Haarschopf entdecke, der ganz nah bei mir durch die Leute durchwuselt*
*die Augen einen Moment schließe*
*das meine Wut aber nicht im Geringsten mindert*
Rose Zeller, das ist jetzt echt nicht dein Ernst, oder?!?!
*laut sage, sodass ich erst mal alle in der näheren Umgebung zu mir umdrehen*
*Rose anschaue und dabei echt nicht weiß, ob ich wütend oder glücklich sein soll*
*sie nämlich einigermaßen unversehrt aussieht*
*sie gleichzeitig aber auch einfach hier ist*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 19:54:

 

Brianna.

*nur knapp nicke, weil Alec absolut Recht hat*
Für ihn schon. Für all sie ist das alles, was zählt.
*zu den Todessern blicke und das Gesicht angewidert verziehe*
Ich kann nicht nachvollziehen, wie Menschen so machtbesessen sein können, dass ihnen
ihr gesamtes Umfeld und alle unschuldigen Menschen egal sind.
*schließlich ehrlich an Alec gewandt sage*
*gerade aber der Überzeugung bin, dass er diese Ansichten nicht ansatzweise vertritt*
*er ansonsten wahrscheinlich auch nicht hier geblieben wäre*
*mich zu Alec herumdrehen lasse und den Blick heb*
*ihn abwartend ansehe, während leicht auf meiner Unterlippe herumkaue*
Alec ... natürlich vertraue ich dir.
*er immerhin mehr als einmal in diesem Kampf gezeigt hat, dass er das Wert ist*
Aber wie willst du das schaffen? Sieh dir diese Menge an.
*mit einem traurigen Lächeln sag und leicht seine Hand drücke*
*gerade wirklich realistisch bin und denke, dass keine Chance haben werde*


Draco.

*relativ verdeckt in der Menge vor dem Schloss stehe*
*dabei mit sturem, emotionslosen Blick auf meine einstige Familie blicke*
*alle versammelt neben oder hinter Voldemort stehen sehe*
*der einzige Anblick, der schmerzt, dabei das Bild meiner Mutter ist*

 


Geschrieben von sunny am 07.05.2017 um 19:54:

 

Rose

*mich gerade nach vorn durchwusel nur um zu sehen was da passiert*
*dann aber Jemanden sehr lauf meinen Namen rufen höre*
*ein bisschen arg zusammenzucke als auch gleichzeitig die Wut in der mir nur allzu bekonnten Stimme hör*
Ohjee jetzt kommts dicke
*vor mich hinmurmel und mich dann langsam umdrehe*
Heyy
*etwas zerknirscht sage und ein paar Schritte auf ihn zumach*
*ihn von oben bis unten mustere und erleichtert feststell das er unversehrt ist*
*noch einen weiteren Schritt auf ihn zumache und dann vor ihm steh*
Was genau ist nicht mein Ernst?
*möglichst unschuldig frage*

Matt

*mich umschaue und dabei einen blonden Schopf ausmache der irgendwie merkwürdig wirkt*
Malfoy?
*ein wenig erstaunt frage*
*mich ja aber eigentlich nicht wundern sollte ihn eher hier als auf der anderen Seite zu entdecken*
*immerhin ja selbst hier rumspringe*
*nur froh bin ihn selten auf den Treffen angetroffen zu haben*
*mir allerdings sicher bin das er mich nicht verraten hätte*
*allerdings selbst nicht weiß wie hätte reagieren sollen*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 20:01:

 

Draco.

*den Blick hebe, als meinen Namen höre*
*vor mir Matt Warrington stehen sehe und ihm knapp zunicke*
Schaut wohl so aus, als hätten wir uns sehr unbeliebt gemacht, was?
*sarkastisch sag und ein leises Schnauben ausstoße*
*meinen Blick wieder auf die Wand von Todessern richte*
*bei kurz an dem leblosen Potter hängen bleibe, der in Hagrids Armen liegt*
*Potter eindeutig nicht hinterhertrauern werde*
*sein Tod allerdings bedeutet, dass die Kacke richtig am Dampfen ist*
*daher wirklich abwäge, ob auf dieser Seite sinnvoll stehe*
*meine Vernunft mich nämlich sehr laut schreit, dass hinüber gehen soll*

 


Geschrieben von Cookiebear am 07.05.2017 um 20:05:

 

Alec:

*die Lippen aufeinander presse und den Kopf schüttle*
Ich weiß es nicht. Ich weiß es wirklich nicht.
*mit zerknirschter Stimme antworte*
*die Ziele und Mittel der Todesser noch nie nachvollziehen konnte*
*mich damit aber auch nie wirklich auseinander gesetzt habe*
*es bisher immer funktioniert hat, wenn ich dem allen aus dem Weg gegangen bin*
Diese Menschen sind einfach nicht wie wir. Die haben ... keine Ahnung, also ich hab auch nicht direkt Wertvorstellungen aber ... die noch weniger.
*irgendwie versuche, auf ihre Aussage zu antworten*
*aber bei sowas nicht ganz mithalten kann*
*Philosophie nich so ganz mein Fachgebiet ist*
*ein bisschen schlucke*
Okay.
*tief ein und ausatme*
Dann werd ich dich einfach so gut es geht aus allem raushalten. Irgendwann bekommen wir eine Chance, von der Bildfläche zu verschwinden.
*ein bisschen verzweifelt erkläre*
*defintiv erst planen und dann Versprechungen machen sollte*



Selen:

*ihre Unschuldsmiene sehe und schnaubend den Kopf schüttle*
Jetzt komm mir echt nicht so!
*die Hände hebe*
Was hast du dir dabei gedacht? Warum zur Hölle bist du hier?
*sie anmaule und dabei immer froher bin, dass es ihr gut geht*
Das hier ist ein verdammter Krieg, Rosie! Da hast du nichts verloren!
*laut sage und sie verzweifelt anschaue*
*dann aber einfach nicht mehr anders kann und sie an meine Brust ziehe*
Verdammt noch mal.
*irgendwo in der nähe ihres Ohrs nuschel*

 


Geschrieben von sunny am 07.05.2017 um 20:09:

 

Matt

*ihm ebenfalls zunick*
Du scheinbar mehr als ich. Soweit ich das überblickt habe ist mein Fehlen noch nicht aufgefallen....während deins wohl schon kommentiert wurde
*mit einem wissenden Deuten auf seine Verbände erklär*
*seinem Blick zu dem toten Körper des Auserwählten folge*
*ein kleines Seufzen nicht unterdrücken kann*
*eine böse Vorahnung habe das meine Zeit nun bald kommen wird. Darauf aber wirklich nicht scharf bin*

Rose

*betreten zu Boden schaue als er eine Predigt loslässt*
*ihm ja nicht mal widersprechen kann*
*deshalb einfach die Sache über mich ergehen lasse*
*mich allerdings doch wundere als er mich an sich zieht*
*meine Arme ganz automatisch um seine Hüfte schling und mich an ihn drücke*
*gar nicht wusste wie angespannt ich war bis zu diesem Moment*
*da auf einmal alle meine Dämme brechen*
*ein leises Schluchzen ausstoße*
Ich bin so froh das es dir gut geht
*leise in sein Shirt murmel*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 20:13:

 

Brianna.

*leise seufze und den Blick kurz von Alec abwende*
*noch nie verstanden habe, wie man für Macht alles andere verraten kann*
*daher auch nicht ansatzweise erklären könnte, wieso all das passiert*
*Alec zuhöre und ihn kurz nachdenklich betrachte*
Du bist ein guter Mann, Alec. Du hast dich auf die richtige Seite geschlagen und mir mehrmals geholfen.
*leise sag und sehr sanft seine Hand drücke*
Es tut mir Leid, dass ich ... damals vor dem Raum der Wünsche so ruppig reagiert habe.
*mich schließlich ehrlich bei ihm entschuldige*
*er all das, was kurze Zeit von ihm gedacht habe, nämlich 10x revidiert hat*
*Alec aussprechen lasse, obwohl ihm gerne sagen würde, dass er aufhören soll*
*sich sein "Plan" nämlich total einfach und machbar anhört*
*selbst jedoch mittlerweile weiß, dass es so nicht kommen wird*
*meine Aufmerksamkeit schließlich jedoch abgelenkt wird, als Voldemort auffordert, auf seine Seite zu wechseln*
*ihn ungläubig anstarre und mich automatisch in unseren Reihen umschaue*
*dabei die ein oder andere Bewegung erhasche, jedoch niemanden sehe, der tatsächlich auf die andere Seite wechselt*
*unbehaglich Alecs Hand festhalte und nervös auf den Füßen tippel*


Draco.

*bei Matts Worten ein leises Schnauben ausstoße*
Das war die äußerst liebevolle Begrüßung meiner verehrten Tante.
*mit finsterem Blick sage und zu Bellatrix hinüber schau*
*mir gleichzeitig die Seite halte, weil die Verletzung nicht ansatzweise abgeklungen ist*
*bei Voldemorts Worten leicht zusammenzucke und mich dabei ertappe, das Wechseln tatsächlich in Erwägung zu ziehen*
*einen kleinen Schritt nach vorne mache und den Fehler begehe, meine Mum anzuschauen*
*mir sofort ihr flehender Blick und ihre ausgestreckte Hand auffällt*
*die Lippen sehr hart aufeinander presse und sie verzweifelt anschaue*

 


Geschrieben von Cookiebear am 07.05.2017 um 20:19:

 

Alec:

*ihren nachdenklichen Blick erwidere und dabei ihren Worten lausche*
*sie aussprechen lasse*
*dann aber einfach nicht kann und ein gewinnendes Lächeln aufsetze*
Ich wusste es.
*breit grinsend sage*
Du stehst auf mich.
*sie ein bisschen angurre und zwinkere*
*gleichzeitig aber sehr froh über ihre Worte bin*
*mich auch direkt irgendwie geehrt fühle*
*dann allerdings auch von Voldemorts Worten abgelenkt werde*
*schnaubend den Kopf schüttle*
Nein, danke. Ich behalte gern meine Freiheit.
*leise sage, sodass nur Brianna es hören kann*
*die meisten anderen da aber wohl ähnlich denken*


Selen:

*Rose gar nichts über zu meiner Predigt sagt*
*sie wahrscheinlich selbst weiß, dass ich allen Grund habe, sauer zu sein*
*sie dann aber umso fester in meine Arme schließe*
*mich auch ihr Schluchzen nicht allzu sehr überrascht*
Schsch. Es wird alles gut.
*leise wispere und ihr über den Rücken streiche*
*einfach nur froh bin, dass es ihr gut geht*

 


Geschrieben von sunny am 07.05.2017 um 20:20:

 

Matt

*einen schnellen Blick zu Beatrix werfe*
*ihr auch bereits ein paar Nettigkeiten verdanke*
*mich immernoch frage wie diese Ausgeburt der Hölle auf dieser Erde wandeln kann ohne zu erfrieren*
*kurz nach Luft schnappe als die Worte des dunklen Lords höre und Draco eine Bewegung macht*
*ihm einen schnellen Blick zuwerf und sein gequältes Gesicht sehe*
*dabei nur am Rande mitbekomm das der Blick Voldemorts auch auf mir ruht*
*es mich innerlich schüttelt*
*kurz einen Schauer spüre ehe mich wieder Draco zuwende*
Ich denke in Anbetracht der derzeitigen Situation solltest du vielleicht wirklich zu ihnen gehen
*ihm rate*
*mir nicht ausmalen mag was gleich passiert wenn er das nicht tut*

Rose

*seine Worte mich nur bedingt beruhigen*
*seine Nähe allerdings umso hilfreicher ist*
*ihn fest an mich ziehe*
Ich glaube nicht das alles gut wird
*leise sage und mein Gesicht ein wenig drehe*
*die Szene vor dem Schloß betrachte*
*es einfach nicht fassen kann das Harry wirklich tot sein soll*
*den Körper der von Hagrid getragen wird aber auch nicht als Harry definieren kann*
*dafür einfach wirklich zu weit weg bin*
Aber ich bin froh das du bei mir bist
*an Selen gewandt sage*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 20:28:

 

Brianna.

*den Blick erschrocken herumreiße und ihn ungläubig anstarre*
Wie bitte?
*ihn ziemlich erstaunt ansehe, weil diese Schlussfolgerung überhaupt keinen Sinn ergibt*
*zwar definitiv nicht leugnen kann, dass ihn mag*
*dennoch seine Gedankengänge nicht wirklich nachvollziehen kann*
*mich etwas entspanne, als Alec sich sofort dagegen ausspricht*
*selbst nicht unbedingt damit gerechnet habe, dass er wechseln könnte*
*so jedoch definitiv Klarheit habe*
Du bist viel zu intelligent und gut für sie.
*noch einmal bekräftigend sag, obwohl ihm damit wahrscheinlich noch mehr Material gebe*
*im Endeffekt aber nur die Wahrheit sage*
*wahrscheinlich selbst mit Händen und Füßen verhindern würde, dass er auch nur einen Fuß vor den anderen setzt*


Draco.

*gar nicht mitbekomme, dass Matt neben mir unruhig wird*
*viel zu sehr mit mir selbst beschäftigt bin, als dass irgendwas anderes wahrnehme*
*Matt zuhör und die Lippen fest aufeinander presse*
Und was tust du?
*ihn frage, weil er immerhin auch ziemlich in der Scheiße steckt*
*dabei noch nicht mal von seinen wirklichen Machenschaften weiß*
Ich ... entscheide mich entweder gegen mein eigenes Leben, meine eigenen Freunde - oder gegen meine Familie.
*heiser sag und erneut einen Blick auf meine Mutter werfe*
*sie der einzige Grund ist, wieso überhaupt solche Gedanken verspüre*
*es außerdem nicht zu leugnen ist, dass die Todesser den längeren Atem hatten*
*diesen Abend wahrscheinlich nicht überleben werde, wenn stehen bleibe*
*deshalb einen zögerlichen Schritt nach vorne mache*
*die Lippen sehr hart aufeinander presse und Matt noch einmal kurz anschaue*

 


Geschrieben von sunny am 07.05.2017 um 20:36:

 

Matt

*was ich dann tue*
*tief Luft hole und dann seufze*
Ich schätze ich geh heute drauf
*ziemlich emotionslos feststell*
Ich mein immerhin ist es dann vorbei oder?
*mir selbst einrede*
*nur ziemlich genau weiß dass da einfach nicht weiter mitmachen kann*
*jetzt ja eh alle in den Kampf verwickelt sind*
*Dracos Worte höre*
Solang da noch Jemand von deiner Familie ist der dir am Herzen liegt solltest du auf sie aufpassen. Und wenn du das nur von der Seite aus kannst dann geh. Wirklich Draco
*ihn ermutige*
*immerhin selbst nun niemanden habe mit dem sie mich erpressen könnten*
*nur hoffe das Mel auf sich aufpasst*
*ihm zunick als er einen Schritt nach vorn geht*
*ihm nochmal freundschaftlich auf die Schulter klopf ehe er sich endgültig abwendet*

 


Geschrieben von Cookiebear am 07.05.2017 um 20:38:

 

Alec:

*bei ihrem perplexen Blick nur noch breiter grinse*
Entschuldige, ich wollte dich nicht mit der Wahrheit überrumpeln.
*ein bisschen süffisant sage*
*mich dann zu ihr runter beuge und meine Wange ganz nah an ihre halte*
Aber ich weiß, dass du auf mich stehst.
*leise flüstere und mich wieder zurücklehne*
*ihr noch einmal ein Zwinkern schenke*
*Briannas Hand drücke*
Danke, Süße. Du hast es erfasst.
*mit einem schiefen Grinsen dann wieder nach vorn sehe*
*die Szenerie mir das Lächeln aber aus dem Gesicht wische*
*Malfoy sehe, wie er sich aus der Menge löst und auf seine Eltern zuläuft*
*traurig und mit verzogenen Mundwnkeln den Kopf schüttle*



Selen:

*sanft über Roses Kopf streiche*
*bei ihren Worten dann nicke*
Solange du bei mir bist, ist alles gut.
*leise antworte und ihr einen kurzen Kuss auf die Lippen drücke*
Und das andere überleben wir auch noch irgendwie.
*dann noch mit grimmigem Blick sage und nach vorn schaue, wo Draco gerade die Seite wechselt*
Mistkerl.
*mit schmalen Augen leise sage und den Kopf schüttle*

 


Geschrieben von sunny am 07.05.2017 um 20:42:

 

Rose

*alles gt ist solang bei ihm bin*
*dazu nicke und den Kuss flüchtig erwidere*
*meine Konzentration gerade einem nicht ganz so blonden Schopf gilt der sich aus der Menge löst*
*seinen Schritten mit offenem Mund folge*
*dann aber seinem Blick folge der stur geradeaus gerichtet ist*
*seine Mutter entdecke*
*leise seufze und Selen in die Seite knuff*
Lass ihn
*kopfschüttelnd sag*
*nicht will das er ihn so betitelt*
Ich kann ihn verstehen. Du kennst ihn nicht so wie ich. Wäre ich in seiner Situation würde ich wohl ähnlich handeln
*zugebe*
*er immerhin nur versucht seine Mum zu beschützen*
Ich wünsch dir alles Gute Draco. Ich hoffe wir sehen uns wieder unter anderen Umständen....
*ihm in Gedanken schicke*
*gar nciht merke wie mir die Tränen kommen*
*da gerade immerhin einen meiner besten Freunde verliere*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 20:44:

 

Draco.

*Matt etwas panisch anschaue, als er so kühl und sachlich über seinen möglichen Tod spricht*
*allerdings auch nicht widersprechen kann*
*mir ziemlich sicher bin, dass es mir ebenso ergehen wird*
*das "Geschenk" meiner Tante ja immerhin schon deutlich genug war*
Du könntest dich ihnen ebenfalls beugen. Es gibt genug Möglichkeiten, dennoch ein ... Leben zu führen.
*mir nicht anmase zu sagen, dass dieses Leben wirklich gut oder fröhlich wäre*
*es aber dennoch besser ist, als gar nicht zu leben*
*außerdem auch noch immer meine Mutter im Kopf habe, die so besser beschützen kann*
Sie wollte nie in all das hineingezogen werden. Sie ... hat ihn nie unterstützen wollen.
*leise murmel und den Blick fest auf meine Mutter hefte*
*mir gleichzeitig jedoch auch unzählige andere Gedanken durch den Kopf schießen*
*mich sofort frage, was Rose und Zoe von mir denken würden*
*nämlich sicher bin, dass sie hier irgendwo sein werden*
*allerdings gerade keine Chance für mich sehe, es hier zu schaffen*
*bei Zoe sehr sicher bin, dass sie in keine Schwierigkeiten geraten wird*
*bei Rose jedoch hoffe, dass Selen sich gut um sie kümmern wird*
Es tut mir Leid.
*deshalb leise an Matt gewandt sag, ehe vortrete*
*mich dabei voll und ganz auf meine Mutter konzentriere, die so aussieht, als würde sie gleich in Tränen ausbrechen*
*alleine der Anblick mich bekräftigt, hier gerade etwas richtig zu machen*
*das Raunen und die ungläubigen Stimmen deutlich höre*
*jedoch versuche, sie so gut es geht zu verdrängen*
*stattdessen mit humpelnden, schweren Schritten über den Vorhof laufe*
*mir meine verletzte Seite halte und alles ausblende, was mich zum Umkehren verleiten könnte*


Brianna.

*den Kopf ein bisschen schüttel und die Stirn runzel*
*ein kleines Lächeln schließlich aber nicht mehr verhindern kann*
Und wie kommst du darauf, dass ich auf dich stehe?
*ihn schließlich neugierig frage, weil diese Aussage doch gerne mal erläutert hätte*
*meiner Meinung nach immerhin keine Andeutungen gemacht habe*
*leicht nicke und ihm das Kosewort "Süße" einfach durchgehen lasse*
*Alec scheinbar nämlich Gefallen daran gefunden hat*
*voller Ungläubigkeit mit ansehe, wie Draco Malfoy tatsächlich aus der Menge tritt*
Das macht er nicht ... nein.
*leise hauch und Alec schockiert anschaue*
*an seinem Gesichtsausdruck jedoch realisiere, dass Malfoy das wirklich ernst meint*
Wieso ... er kann doch nicht ... er hat für uns gekämpft.
*keuchend ausstoße und den Kopf schüttel*
*Alecs Hand daraufhin jedoch nur noch fester umklammert halte*

 


Geschrieben von sunny am 07.05.2017 um 20:52:

 

Matt

Ich weiß
*nicke*
Aber du hast selbst gesagt du würdest nicht wenn deine Mum nicht wäre....bei mir gibt es keine Mum
*mit einem matten Lächeln sage*
*er dann noch was von seiner Mum sagt*
Dann hat sie all das hier nicht verdient
*mit einer ausschweifenden Handbewegung sage*
Und du auch nicht. Also geh schon
*nochmal nachdrücklich sage*
*es tut ihm leid*
Das muss es nicht Draco
*kopfschüttelnd sag und ihn aufmunternd anlächel*
*ihm nachschau als er geht*
*ein seufzen nicht unterdrücken kann*
Ich hoffe du hast die richtige Entscheidung für dich getroffen
*leise murmel und in der Menge abtauche*
*in den ZS spring*

 


Geschrieben von Cookiebear am 07.05.2017 um 20:53:

 

Selen:

*Roses Blick folge*
*bei ihren positiven Worten überrascht die Augenbrauen hebe*
*nicht gedacht hätte, dass sie ihn so in Schutz nimmt*
*bei ihren Worten die Kiefer aufeinander presse*
Entschuldigung.
*schluckend sage*
*mich selbst aber nie in Dracos Situation befinden könnte*
*dafür meine Eltern überhaupt kennen müsste*
*den Kopf schüttle*
Hoffen wir nur, dass sich nicht andere ein Beispiel an ihm nehmen.
*leise sage und den Blick umher wandern lasse*
*bisher aber noch keiner Anstalten macht*



Alec:

*bei ihrer Frage überrascht aufschaue*
Na gut. Du willst es wissen.
*die Schultern straffe*
Erstens gibt es so gut wie kein weibliches Wesen, dass meinen Körper nicht gut findet. Diesen Punkt können wir also überspringen.
*grinsend und sehr von mir überzeugt sage*
Zweitens hast du es selbst gesagt: Ich bin intelligent und gut. Das würdest du nicht sagen, wenn du nicht noch zig andere Gründe für mich im Hinterkopf hättest.
*mich nun nach vorne lehne, bis mein Gesicht ganz nah an ihrem ist*
*ihr direkt und sehr tief in die Augen schaue*
Und drittens
*sehr leise sage*
kann ich es in deinem Blick sehen. Genau jetzt.
*den Blickkontakt noch einen Moment halte*
*Briannas Unverständnis für Malfoys Schritt zum Teil nachvollziehen kann*
*zum anderen Teil aber auch verstehe wie alte Zaubererfamilie funktionieren*
Das ist seine Familie. Das ... übertrumpft alles.
*leise antworte*
*für meine Mutter wohl das gleiche getan hätte*

 


Geschrieben von sunny am 07.05.2017 um 21:01:

 

Rose

*seinem Blick folge als er sowas sagt*
Jeder dessen Familie da mit reingezogen wurde hätte ein gutes Recht dazu
*seufze*
*nur froh bin das meine Eltern durch die Muggelheirat da eh raus waren*
*darüber auch nicht traurig bin*
Weißt du überhaupt irgendwas über deine Eltern?
*an Selen gewandt frage*
*mir dabei auffällt das noch nie mit ihm darüber gesprochen habe*
*das wirklich die merkwürdigste Situation dafür ist aber grad über irgendwas reden muss*
*zum Glück aber kein weiterer die Menge verlässt*
*in den ZS hops*

 


Geschrieben von July am 07.05.2017 um 21:15:

 

Brianna.

*nicht damit gerechnet hätte, dass Alec tatsächlich mit einer Erklärung herausrückt*
*ihn daher neugierig betrachte, als er zu reden beginnt*
*bei seinem ersten Punkt ein bisschen schmunzel und sogar fast etwas lachen muss*
Ausnahmen bestätigen die Regel.
*lediglich als Kommentar bringe und ihn mit hochgezogenen Augenbrauen ansehe*
*dabei natürlich nicht zugebe, dass seinen Körper tatsächlich ganz "nett" finde*
*das immerhin noch nichts zur Sache tut*
*das Bedürfnis verspüre, etwas Distanz zwischen uns zu bringen*
*sein Gesicht mir nämlich gerade gefährlich nahe kommt*
*allerdings standhaft bleibe und ihm weiterhin in die Augen schaue*
Du vergisst, dass ich eine Hufflepuff bin, Alec. Ich sage Dinge einfach so, wie ich sie meine.
Ich packe nicht in jedes Wort noch eine zusätzliche Bedeutung. Mir ist Freundschaft wichtig.
*wahrheitsgemäß antworte und schon gespannt auf Punkt drei bin*
*schließlich leise schnaube und ihn amüsiert ansehe*
Du musst eine wahnsinnig umfangreiche Fantasie haben, Alec.
*ihm sanft den Oberarm tätschel und ihn ein bisschen anlächel*
*gleichzeitig aber etwas besorgt bin, weil ihn tatsächlich ziemlich mag*
*diese Empfindungen bis jetzt jedoch noch nicht auf seine Art und Weise betrachtet habe*
*stattdessen überzeugt davon bin, dass ihn einfach sehr als Menschen schätze*
*gerade wohl aber auch nicht der beste Zeitpunkt ist, um über sowas nachzugrübeln*
Seine Familie ... sind Todesser.
*lediglich erwider, obwohl gegen Loyalität wohl nichts sagen kann*
*mir dennoch nicht vorstellen kann, dass selbst so reagieren könnte*
*in den ZS spring*


Draco.

*Matt ein trauriges Lächeln schenke, weil nicht wusste, dass er keine Mutter mehr hat*
*mir dabei irgendwie auffällt, dass tatsächlich sehr wenig über Matts Privatleben weiß*
*mir bis jetzt nie die Zeit genommen habe, ihn näher kennenzulernen*
*das gerade umso irritierender finde, weil wir ein ähnliches Schicksal teilen*
*es ihm wirklich sehr hoch anrechne, dass er meine Sichtweise gerade versteht*
*eigentlich nämlich nicht damit gerechnet hätte, dass irgendjemand das nachvollziehen kann*
*ihm deshalb noch einmal höchst dankbar zunicke*
*den schweren, unglaublich langen Weg dann jedoch antrete*
*bei jedem Schritt merke, wie sich alles in mir dagegen sträubt, weiter zu gehen*
*mir allerdings immer wieder ins Gedächtnis rufe, dass nur so meine Mutter beschützen kann*
*die Todesser so oder so gewonnen haben, wenn Potter tot ist*
*zwar nie große Stücke auf ihn gehalten habe*
*dennoch absolut überzeugt war, sein Tod alles ändern wird*
*nur noch wenige Schritte von den Todessern weg bin*
*dabei ein deutliches Zittern in meinen Gliedern spüre*
*den Blick gesenkt halte und somit meine Kapitulation verdeutliche*
*schließlich panisch vor Voldemort zum Stehen komme*
*bei seinen Willkommensworten fast würgen und mich übergeben muss*
*mein Magen bei jeder Silbe, die aus seinem Mund dringt, rebelliert*
*es dennoch schaffe, mich aufrecht zu halten und den Körperkontakt zu überstehen*
*in diesem Moment jedoch keinen anderen Wunsch verspüre, als ihn zu töten*
*diese Gedanken jedoch hinter einer sehr hohen, sehr starken Mauer verstecke*
*immerhin nicht so dumm bin, Voldemort in meine Gedanken blicken zu lassen*
*langsam an ihm vorbeitrete und auf meine Mutter zusteuer*
*meinen Vater dabei keines einzigen Blickes würdige*
*ihm unter anderem nämlich die Schuld an all dem hier gebe*
*mich mit einem verzweifelten, hilflosen Laut in die Arme meiner Mutter ziehen lasse*
*die Angst und Erschöpfung sowie das Pochen der Wunde dabei in jedem Körperteil spüre*
*es allerdings schaffe, meinen Körper aufrecht zu halten und die Hand meiner Mutter zu ergreifen*
*schließlich auch meine letzte Kraft zusammennehme, um mich mit ihnen abzuwenden und zu gehen*
*dann erstmal in den ZS laufe*

 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de